Fridays For Future


Mittwoch 17.07.19, 16:20 Uhr

Fridays For Future besucht Luxus-Markt

Fridays For Future schreibt: »Am Freitag den 19.07. treffen wir uns um 17:00 Uhr am Bochumer Hauptbahnhof. Wir ziehen durch die Innenstadt zum Springerplatz, wo jeden Freitag ein Feierabendmarkt stattfindet. Auch am Feierabend und in den Ferien tragen wir Verantwortung für die Umwelt! Darum wollen wir, anlässig des Marktes Konsumkritik üben, d.h. auf Missstände in der Landwirtschaft und auf die Wegwerfkultur aufmerksam machen.«


Sonntag 14.07.19, 08:37 Uhr

Forderungskatalog von Fridays For Future

Zur letzten Ratssitzung am 11. 7. hat die Bochumer Fridays For Future Initiative einen Katalog von „notwendigen Mindestforderungen“ vorgelegt. „Um die Ziele des Pariser Abkommens einzuhalten, Begrenzung der Erderhitzung auf 1,5° C, trägt Deutschland die Verantwortung spätestens bis zum Jahr 2035 Treibhausgas-neutral zu werden. Auch die Stadt Bochum muss hier ihren Beitrag leisten.“ Für die Bereiche Energie, Mobilität, Begrünung und Mikroklima, Konsum und Ernährung und Essen in städtischen (Bildungs-)einrichtungen werden konkrete Forderungen formuliert. Abschließend wird erklärt: „Neben diesem groben Forderungskatalog sind viele weitere Maßnahmen notwendig, um die rasch eskalierende Klimakatastrophe einzudämmen. Die Geschichte wird uns alle daran messen, wie entschlossen wir im Angesicht der größten Herausforderung der Menschheit gehandelt haben werden.“ Der Forderungskatalog.


Sonntag 07.07.19, 14:08 Uhr

Fridays For Future: Keine Sommerpause!

Fridays For Future schreibt: »Am letzten Schultag, den 12.7. starten wir bunt und voller (Über-)Lebensfreude in die Sommerferien. Wir treffen uns um 16:00 auf dem Dr. Ruer-Platz, wo wir uns mit Musik, Tanz und Schminken auf die anschließende Demo einstimmen. Um die Vielfalt unseres Protests zu feiern, kommt gerne mit Instrumenten, Stimmung und Kostümierung. Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Ab 17:00 Uhr fluten wir stimmungsvoll und entschlossen die Innenstadt. mehr…


Donnerstag 13.06.19, 13:08 Uhr

Fridays For Future am 14. Juni

Fridays For Future  schreibt: »Diesen Freitag werden wir nach Herne fahren. Los geht’s um 14 Uhr im City Center. Dort wurde eine Demo von der Stadt organisiert, die selbst in keiner Weise für Klimaschutz steht, aber unter dem fridays for future Namen laufen wird. Wir wollen mit so vielen Menschen wie möglich präsent sein, um klar zu signalisieren, dass Fridays For Future sich nicht instrumentalisieren lässt. Da es in Herne bisher keine Orga gab, ist es umso wichtiger, den Stein mit vielen solidarischen SchülerInnen und Studierenden aus der Umgebung ins Rollen zu bringen.« Am folgenden Freitag, den 21. 6. ruft die Bochumer Initiative dazu auf, zur Großdemonstration nach Aachen zu fahren. Treffpunkt um 9 Uhr am Hauptbahnhof.


Dienstag 28.05.19, 16:29 Uhr

Fridays for future am 31. Mai 1

Die Bochumer Fridays for future Initiative schreibt: Am Freitag, den 31.05. treffen wir uns um 15.30 Uhr im Sozialen Zentrum (Josephstraße 2) zum offenen Picknick. Wir möchten mit euch gemeinsam diskutieren, malen und essen. Bringt Ideen und Themen mit, die euch zum Thema Nachhaltigkeit und Entwicklung am Herzen liegen. In offenen Diskussionsrunden können wir uns über diese austauschen, Gedanken teilen und weiterentwickeln. Dabei sind alle Menschen willkommen, egal welchen Alters und mit welchen Vorwissen! Gleichzeitig können Malbegeisterte Anzüge für die Aktion „Ende Gelände“ bemalen. Das Malen beginnt schon um 13 Uhr (offenes Ende).Foodsharing wird ein veganes Buffet stellen. Jedoch seid ihr herzlich eingeladen, eigene Köstlichkeiten mitzubringen – zum Beispiel das Brot, das sonst vertrocknet? mehr…


Samstag 25.05.19, 16:09 Uhr

Fridays for Future 24. 5. 2019

Die Bochumer Fridays for Future Initiative shreibt: »Mit 1000 Menschen waren wir gestern auf den Straßen! Wir sind Teil von insgesamt 280 Städten, die in Deutschland an dem globalen Streiktag auf den Straßen laut waren für Klimaschutz, eine nachhaltige Produktionsweise, eine zukunftsfähige Gesellschaft. Weltweit wurden in 1660 Städte Protest organisiert. Wir streiken bis sie handeln. Und denkt dran, diese EU-Wahlen sind Klimawahlen!«


Donnerstag 16.05.19, 19:51 Uhr

Langes Friday-for-Future-Wochenende

Fidays for Future lädt zu einem Aktionswochenende ein: Am Freitag Abend geht’s um 18 Uhr „mit viel Musik und Tanz vom Hauptbahnhof durchs Bermuda Dreieck Richtung Schauspielhaus. Wir freuen uns auf eine bunte Demo mit super Stimmung- auch wenn das Ende der Welt näher rückt.“ Am Samstag wird von 13:00 bis 16:00 Uhr „zum kreativen fridays for future Bannerbemalentag eingeladen: „Für alle Kunstwütigen unter euch: In Vorbereitung auf den globalen Klimastreik am 24.05. wollen wir mit euch zusammen Banner und Plakate malen. Kommt vorbei und bringt eure Ideen und Kreativität mit. Damit wir auf der Straße auch gesehen werden!“ Am Sonntag gibt es von 13:00 bis 16:00 Uhr an der RUB ein Vorbereitungstreffen für die Ende Gelände Aktion: „Im Juni, vom 19. bis zum 24., ist es wieder Zeit für ein wenig zivilen Ungehorsam der Massen. Die Bewegung Ende Gelände will die Infrastrukturen von RWE im Rheinland blockieren. mehr…


Donnerstag 09.05.19, 19:22 Uhr

Fridays for Future am 10. Mai

Die Bochumer Fridays for Future Initiative lädt für den 10. Mai ein: Diesen Freitag findet ihr uns auf dem Husemannplatz in der Innenstadt. Wir möchten auf die kommende Europawahl aufmerksam machen, und darüber informieren, was genau die Wahl mit dem Klima zu tun hat. Außerdem gibt es Textilfarbe, mit der wir gemeinsam Stoffe bedrucken können!


Samstag 20.04.19, 07:49 Uhr

Fridays for Future am Karfreitag


Trotz Ferien und Feiertag folgten ca. 80 Kinder, Jugendliche und auch Ältere dem Aufruf von Fridays for Future zu einer Aktion auf der Huestraße vor dem Bochumer Bahnhof. An einem Infostand gab es Informationen zu der Zerstörung von Dörfern und einem Dom im Umfeld des Hambacher Forstes, um damit an die umweltzerstörenden Nutzung von Braunkohle zu erinnern. Nach einer Plenumsrunde setzten sich die Teilnehmer*innen in Kleingruppen mit unterschiedlichen Themen wie z.B. dem Unterricht in der Zukunft, dem Umweltschutz, den Themen Hoffnung, Gefühle und ihren Utopien von der Zukunft, dem Tierschutz und dem Rassismus auseinander. mehr…


Donnerstag 18.04.19, 19:12 Uhr

Fridays for Future

Fridays for Future ruft in dieser Woche zu einer Aktion um 11 Uhr vor dem Hauptbahnhof auf: Am kommenden Freitag möchten wir in Form einer Fotoausstellung auf Dörfer im Rheinland aufmerksam machen, die durch die Profitgier von RWE bedroht sind. Einige Dörfer sind den Baggern bereits zum Opfer gefallen. Ortschaften, in denen Menschen alt werden wollten, in denen Familien Ruhe suchten, sind für immer von der Bildfläche verschwunden. mehr…


Dienstag 16.04.19, 21:30 Uhr

Parents for Future Bochum

In Bochum hat sich eine Parents for Future Gruppe gegründet, die sich mit der örtlichen Fridays for Future Bewegung solidarisiert. Am Donnerstag, den 18.4. wird das 3. Plenum der Gruppe um 18 Uhr im Sozialen Zentrum stattfinden. Wie immer sind alle Unterstützer*innen herzlich eingeladen, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten einzubringen.