Keine Schließung der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bochum-Linden

Das Bochumer Komitee der Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW – für Alle!“ kritisiert die Argumentation von Politik und Verwaltung im Zusammenhang mit der Ankündigung des Helios-Konzerns, die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bochum-Linden zu schließen. Bezirksbürgermeister Marc Gräf (SPD) wird in der Presse mit der Aussage zitiert: „Helios will das Gelände nur zu Geld machen und stellt die Wirtschaftlichkeit vor das Wohl der Kinder und Jugendlichen. Das ist unter aller Sau.“ Frau Dr. Cornelia Baumgart von der Initiative: “Wir begrüßen, dass inzwischen auch SPD-VertreterInnen in Bochum zu Kenntnis nehmen, dass die Privatisierung der Krankenhäuser im Rahmen der Ökonomisierung des Gesundheitswesens ein Irrweg war und ist. Leider wurde dieser Prozess wesentlich von der SPD mit voran getrieben und wir sind gespannt, ob den Klagen Einsichten und Taten folgen.”

Weiterlesen

Start in den Dezember mit 140 Unterschriften

Die Stimmung des Weihnachtsmarktes an der Drehscheibe scheint für unsere Kampagne ein guter Rahmen, jedenfalls haben wir bei unserem turnusmäßigen Stand (Samstag von 12 bis 14 Uhr an der Drehscheibe) den bisherigen Höchststand übertroffen und könnten mit 140 Unterschriften eine tolle Bilanz ziehen.

Bilanz November: 370 Unterschriften

Nachdem die Initiative beschlossen hat, die Kampagne bis zur Landtagswahl im kommenden Jahr forzusetzen, hat das Bochumer Komitee seine Aktivitäten wieder aufgenommen. Jetzt waren wir regelmäßig samstags an der Drehscheibe und haben dort wieder den Zusprich erfahren, der uns bereits in der ersten Phase der Kampagne angespornt hat. Bei den drei Ständen im November kamen so gut 370 Unterschriften zusammen. Und wir machen munter weiter.

Klimastreiktag – und auch fast 200 Unterschriften!

Heute haben wir uns ganz auf die Aktionen des Klimastreiktages konzentriert. Auf dem Europaplatz vor dem Bergbaumuseum herschte eine beeindruckende Athmosphäre – viele Stände und viele (junge) Menschen, die noch einmal sehr deutlich gemacht haben, dass wir nicht einfach so weitermachen können.

Weiterlesen

Bilanz August: wieder über 600 Unterschriften

Im August waren unsere Aktivitäten ein wenig durch den laufenden Wahlkampf geprägt – einerseits wurde es in der Innenstadt schwieriger, weil Passanten uns mit Wahlkampfständen verwechselten. So war es etwas mühseliger als sonst, aber dagegen waren dann die beiden Wahlkampfveranstaltungen – bei den Grünen bei dem Auftritt von Annalena Baerbock und bei der LINKEN bei Gregor Gysi – gute Plätze, um auch wieder in diesem Monat ein tolles Ergebnis zu erzielen. Wir sind mittlerweile in Bochum bei weit über 3000 Unterschriften.

Weiterlesen

ver.di NRW: Chance zur Versorgungsverbesserung verpasst

Heute Mittag stellte Gesundheitsminister Laumann die neue Krankenhausplanung für NRW vor. Die Details dieser Planung müssen wir noch genauer untersuchen – aber verdi NRW stellt zu Recht fest, dass dies doch eher wie ein Schnellschuss in Wahlkampfzeiten wirkt, bei Mitsprache von Beschäftigten und Patient*innen nicht gewünscht ist. Die erste Stellungnahme von ver.di NRW:

„Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) kritisiert die am heutigen Freitag (20.8.) von Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) vorgestellten Grundzüge der neuen Krankenhausplanung scharf. Dazu erklärte ver.di Landesleiterin Gabriele Schmidt:

Weiterlesen

Minister Laumann stellt „neuen Krankenhausplan“ vor

Offenbar will Gesundheitsminister Laumann morgen bereits „Grundzüge des neuen Krankenhausplans Nordrhein-Westfalen“ vorstellen, jedenfalls geht dies aus einer Einladung an die Presse hervor. Dabei ist eigentlich erst für die kommende Woche eine Sitzung des entsprechenden Landesausschusses geplant.

Wir werden umgehend informieren, mit welchen Plänen wir aus dem Hause Laumann nun zu rechnen haben. Wir müssen aber davon ausgehen, dass sie unsere Aktivitäten der Volksinitiative noch einmal dringender machen werden. Und wir werden in der nächsten Woche auch wieder unterwegs sein – Gelegenheit mit der Unterschrift dabei zu sein oder ausgefüllte Listen abzugeben.

Montag, 23.8. bei der Kundgebung mit Gregor Gysi auf dem Dr.-Ruer-Platz, ab 14 Uhr.

Freitag, 27.8. wieder an der Drehscheibe, am 11:30.

120 grüne Unterschriften

Gestern trat Annalena Baerbock auf der ersten Station ihrer Wahlkampftour in Bochum vor dem Bergbaumuseum auf. Unsere Intiative war dieses Mal nicht nur mit einem Tisch und den Plakaten anwesend sondern hatte zuvor den Pavillon von ver.di ausgeliehen und war damit für die Teilnehmer*innen gut sichtbar.

Gut sichtbar bei der Ankunft auf dem Platz
Weiterlesen

Pressemappe des Bochumer Komitees

Wir sammeln fleißig weiter Unterschriften – auch gestern wieder an der Drehscheibe mit 115 Unterschriften erfolgreich. Zusätzlich kommen noch Listen aus privaten Sammlungen und so sind wir bereits in der ersten Woche im August bei 300 Unterschriften.

Darüber hinaus wollen wir eine höhrere Präsenz des Themas in den Medien erreichen und haben deshalb eine Pressemappe zusammengestellt. Darin ein umfangreiches Informationspapier unserer Bochumer Gruppe, das unseres Erachtens eine hervorragende Grundlage für eine journalistische Aufarbeitung darstellt. Zur Pressemappe