200 Unterschriften in dieser Woche

Heute in der Innenstadt: Zwar störte ein lästiger Nieselregen immer wieder – aber gab es wieder Bereitschaft, zu unterschreiben

In dieser Woche hat unsere initiative zwei Gelegenheiten gehabt, um weitere Unterschriften für die Kampagne zu erreichen. Einerseits war am Mittwoch im Bahnhof Langendreer eine Vorstellung von Wilfried Schmickler mit seinem neuen Kabarett-Programm. Und der Kabarettist hatte sich bereit erklärt, im Rahmen seines Programms auch auf unsere Initiative hinzuweisen und für unsere Unterschriften zu werben. Das tat er auch vor der Pause in dem Programm uns fast alle Anwesenden hatten am Ende unterschrieben.

Und dann waren wir heute wieder – zum letzten Mal in diesem Jahr – in der Innenstadt an „unserem“ Standort: Drehscheibe, Bongardstraße. Seitdem dort auch noch der Weihnachtsmarkt aufgebaut ist, findet sich unser Stand direkt neben „Gerd’s Waffeln“ wieder. Auch heute gab es wieder guten Zuspruch, aber leider machte es das Wetter schwieriger als sonst, denn ein lästiger Nieselregen behinderte immer wieder und lud natürlich auch nicht gerade zum Verweilen – zum Unterschreiben – ein. Wie man sehen kann, war aber in den Zeiten, in denen das Wetter uns mal hold war – wieder viel los bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.