Archiv für den Monat: September 2023


Samstag 30.09.23, 21:29 Uhr

Herbstbelebung am Arbeitsmarkt?

Im September waren in Bochum 22.437 Menschen als arbeitslos gemeldet. Das sind 3 weniger als im September 2022. Die Arbeitsagentur zählt jedoch Arbeitslose, die z. B. krank oder alt sind oder in einer Beschäftigungsmaßnahme der Behörde stecken, nicht in ihrer Statistik mit und erklärt, dass es im September 17.088 Arbeitslose in Bochum gegeben hat. Das sind 123 weniger als im September 2022 und 384 weniger als im August dieses Jahres.

mehr…


Samstag 30.09.23, 13:58 Uhr

Kläranlagen werden Gasquellen 1

Die Pressestelle der Ruhruniversität berichtet über ein interessantes Forschungsergebnis: »Durch innovative Technik könnte jede Kläranlage umweltfreundlich Methan aus Kohlendioxid produzieren. Das Methan kann wiederum wie Erdgas in der vorhandenen Infrastruktur genutzt werden. Versorgt man die Mikroorganismen, die in Kläranlagen das Wasser aufbereiten, zusätzlich mit etwas Wasserstoff und Kohlendioxid, stellen sie reines Methan her. Damit kommen Erdgasheizungen und -fahrzeuge klar, ohne dass es technischer Anpassungen bedarf.

mehr…

Samstag 30.09.23, 10:36 Uhr
Theater Traumbaum

Anne Frank Kultur Wochen 2023

Birgit Iserloh und Ralf Lambrecht vom Theater Traumbaum in „Märzstürme an der brennenden Ruhr 1920“

Theater Traumbaum startet die Anne Frank Kultur Wochen mit einer Revolution und schreibt: »Unsere Gesellschaft hat sich seit der Wiedervereinigung 1989 nicht vereinheitlicht, sondern wird seit Jahren erfreulicherweise immer bunter und vielfältiger. Doch leider wird das nicht von allen als Bereicherung empfunden. Im Gegenteil, stattdessen spaltet sich unsere Gesellschaft  immer weiter und aggressiver. Das führt bedauerlicherweise zu vermehrten rassistischen und populistischen Haltungen und Gewalt.

mehr…

Freitag 29.09.23, 12:56 Uhr
bodo im Oktober:

Was weiß die Literatur von der Arbeit?

Iuditha Balint bereitet ein Jubiläum vor, Ulrike Franke und Michael Loeken machen Dokumentarfilme, Birgit Pohlmann setzt Generationen-Wohnprojekte um, Gundula Brentrup ist Erinnerungsschneiderin, Christian Maschewski träumt nach 30 Jahren Sucht vorsichtig von der Zukunft, bodo-VerkäuferInnen kochen und sammeln Rezepte für einen „Street Food“-Kalender: das Straßenmagazin im Oktober.

mehr…


Freitag 29.09.23, 09:26 Uhr
Zum Tag des Flüchtlings:

Schluss mit der Entmenschlichung!

Der in Bochum beheimatete Flüchtlingsrat NRW fordert, Schutzsuchende als Menschen wieder in den Mittelpunkt der Debatte zu rücken.

mehr…


Donnerstag 28.09.23, 14:04 Uhr

„Last Call“ für einen der 638 freien Ausbildungsplätze in Bochum

IG BAU: Jugendliche können bis weit in den Herbst hinein noch eine Ausbildung starten

„Last Call“ für eine Berufsausbildung: In Bochum gibt es noch 638 freie Ausbildungsplätze – darunter 68 auf dem Bau. Das teilt die IG BAU Bochum-Dortmund mit. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur.

mehr…

Donnerstag 28.09.23, 13:52 Uhr
VHS bietet eine Radtour an:

„Bochum, ich komm aus dir“

„Bochum, ich komm‘ aus Dir“ ist das Motto einer spannenden Radtour der Volkshochschule durch Bochum am Sonntag, 1. Oktober, von 14 bis 18 Uhr.

»Die Teilnehmenden entdecken unter anderem: traditionelle und angesagte Orte, überraschende Kunst unter und über Tage, kaum beachtete Baudenkmäler sowie ökologisch nachhaltige Strukturen. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Glocke auf dem Rathausvorplatz, Willy-Brandt-Platz 2–6. Das Entgelt beträgt acht Euro, (Kursnummer 22205). Interessierte können sich unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 15 55 oder unter www.vhs-bochum.de anmelden.«


Mittwoch 27.09.23, 23:54 Uhr

Sogenannte Lebensschützer:innen gestoppt

Auf dem Kölner Heumarkt haben am letzen Samstag hunderte Menschen gegen Abtreibung und Sterbehilfe demonstriert. Gegendemonstrant:innen verhinderten mit Straßenblockaden einen geplanten Marsch durch die Innenstadt. Aus der Presseerklärung des Bundesweiten Feministischen Streik-Bündnisses: »Am Samstag den 16.09. konnte durch verschiedene kämpferische Aktionen der „Marsch fürs Leben“ in Köln erfolgreich verhindert werden. …

mehr…

Mittwoch 27.09.23, 12:37 Uhr
(Balkon)-PV-Workshop

Sonnenstrom für Alle – mein erstes Balkonkraftwerk –

Das Bochumer Klimaschutzbündnis (BoKlima) kündigt an : >>4. Vortrag und Workshop zum Schnuppern und Anfassen.
FR, 6. Okt. ab 14:30 – 16:30 Uhr, Haus der Begegnung, Alsenstr. 19
In Theorie und Praxis wird aufgezeigt, wie der Wunsch nach einer eigenen kleinen Photovoltaikanlage Wirklichkeit werden kann.
Sogenannte Balkonkraftwerke sind ein wunderbarer erster Schritt, um Erneuerbare Energie zu Hause selbst zu erzeugen, selbst zu nutzen, die Stromrechnung zu mindern und Teil der Energiewende zu werden.

mehr…

Mittwoch 27.09.23, 07:05 Uhr

Kabinett der (OHN)MACHT

Das Bochumer Kollektiv ok.wow, ansässig im atelier automatique, lädt am 30.9. und 1.10. im Kunstbunker Bochum zu einer Ausstellung mit Happening ein: »In der interaktiven Ausstellung geht es um die Themen Macht, Ohnmacht und Selbstermächtigung. Die Besucher*innen können sich frei durch die Räume des Bunkers bewegen und selbst entscheiden, an welchen Stationen sie verweilen möchten. Neben Video- und Soundinstallationen gibt es auch Walking Acts und partizipative Elemente. Der Eintritt ist frei. Einlass ist jeweils um 19 Uhr.

mehr…

Dienstag 26.09.23, 14:43 Uhr
Morgen, am 27. September ab 16 Uhr

Herbstputz im Südpark!

Herbstputz 2022

Erneut rufen die Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop gemeinsam mit der Naturschutzjugend des NaBu zu einer gemeinsamen Reinigungsaktion im Südpark auf: »Der Südpark ist den Bürger:innen wichtig und sein Zustand ist ihnen nicht gleichgültig. Er ist mit allem, was er bietet, ein sehr wertvoller Teil unserer Stadt und unseres Stadtbezirks. Es gibt eine Reihe von Vereinen und Gruppen die ihn nicht nur nutzen, sondern auch etwas für seine Qualität bereits tun oder tun möchten. Das große Interesse aller ist die Erhaltung und Weiterentwicklung dieses Refugiums, eines erholsamen Ortes für Groß und Klein, für Mensch und Tier, ein Ort zum Wohlfühlen, ohne Müll.

mehr…

Dienstag 26.09.23, 14:36 Uhr
Abschlussfest in Wattenscheid der Interkulturellen Woche 2023 auf Zeche Holland

Wattenscheid interkulturell

Vom 19.9. bis 29.9.23 findet in diesem Jahr die Interkulturelle Woche in Bochum statt und das Abschlussfest am 29.9. rund um die Zeche Holland. Dazu schreiben die Organisator:innen: »In dieser Zeit erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm vieler verschiedener Gruppen aus ganz Bochum. Das Motto der bundesweiten Aktionstage 2023 lautet #neueräume. Das Gesamtprogramm kann auf der Website eingesehen werden.

mehr…

Dienstag 26.09.23, 09:28 Uhr
Die Woche im Kino Endstation Doku über die solidarische Landwirtschaft

Das Kombinat

DAS KOMBINAT - Offizieller Trailer

Ab Freitag, den 29.09. zeigt das endstation.kino den Dokumentarfilm Das Kombinat und schreibt dazu: »Direkt am Freitag sind Regisseur Moritz Springer und Daniel Überall vom Kartoffelkombinat sowie Vertreter:innen von der Solawi Heverner Feld und der Solawi Initiative aus Bochum für ein Filmgespräch zu Gast.
Der Dokumentarfilm Das Kombinat begleitet über einen Zeitraum von neun Jahren das Kartoffelkombinat aus München auf seiner bewegenden Reise von der idealistischen Idee zur größten Solidarischen Landwirtschaft in Deutschland. Den beiden Gründer Daniel Überall und Simon Scholl dient dabei der Anbau von Gemüse als trojanisches Pferd, um eine viel größere Idee voranzutreiben.

mehr…

Montag 25.09.23, 18:31 Uhr
Bunte Info-Aktion zum „Safe Abortion Day“ in der Bochumer Innenstadt

Aktion für reproduktive Rechte

Foto: Ro Wilhelms

Die Organisator:innen des „Safe Abortion Day“ am vergangenen Samstag ziehen eine positive Bilanz: »Am vergangenen Wochenende lud der „Dyke* March Ruhr“ zu einer abwechslungsreichen Veranstaltung in der Innenstadt ein. Zum internationalen „Safe Abortion Day“, der jedes Jahr am 28. September stattfindet, organisierte die Bochumer Initiative bereits am Samstagnachmittag eine Info-Aktion auf dem Dr.-Ruer-Platz und eine lautstarke Demonstration durch die Fußgängerzone. Kernthema der Aktion: Schwangerschaftsabbrüche, reproduktive Rechte und körperliche Selbstbestimmung.

mehr…

Montag 25.09.23, 15:14 Uhr

2.10.: Gedenktag der Psychiatrie-Toten

Der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener NRW begeht am 2. Oktober den Gedenktag der Psychiatrie-Toten mit einer Demonstration beginnend auf dem Dr.-Ruer-Platz und schreibt dazu unter anderem: »Der 2. Oktober wurde vom Bundesverband-Psychiatrie-Erfahrener e.V. zum Gedenktag der Psychiatrie-Toten erklärt. Seit dem Jahr 2000 gedenken wir der Menschen, die in, um und durch Psychiatrie, Forensik und Heime zu Tode kommen. Viele der Verstorbenen waren in unserem Verband persönlich bekannt. Die meisten Todesfälle bleiben jedoch unaufgeklärt und ohne Gedenken.«

mehr…

Montag 25.09.23, 14:39 Uhr
Theater Traumbaum organisiert für Menschen von 10 bis 14 Jahre

Herbstferien Theaterprojekt

Theater Traumbaum bietet in den Herbstferien ein kostenloses Theaterprojekt für Menschen zwischen 10 und 14 Jahren: »Die Welt in der wir leben, ist momentan leider nicht gerade die allerbeste und wünschenswerteste. Es wäre schön, sie zu verändern. Das ist in der Wirklichkeit anstrengend, schwierig und manchmal sogar gefährlich, aber im Theater leicht, risikofrei und sogar mit Spaß verbunden. In einer intensiven Theaterwoche können junge Menschen zwischen zehn und vierzehn Jahren in den Herbstferien vom 02.10. bis zum 07.10. im Theater Traumbaum, Lothringer Str. 36c, 44805 Bochum zusammen Ideen suchen, kreativ gestalten, ausprobieren, inszenieren und auf die Bühne bringen. 

mehr…

Montag 25.09.23, 13:43 Uhr
Verdi fordert zum Weiterbildungstag am 26.9.

Bundesweiter Tarifvertrag

Am 26. September 2023 findet bundesweit der Deutsche Weiterbildungstag statt. Auch ver.di NRW fordert aus diesem Anlass einen bundesweiten Tarifvertrag und schreibt dazu in der aktuellen Pressemitteilung: »Mit einer Aktion vor dem Weiterbildungskongress Ruhr im Dortmunder U fordert die Gewerkschaft von Arbeitgebern und Politik einen bundesweiten Tarifvertrag für die berufliche Weiterbildung.

mehr…

Sonntag 24.09.23, 23:06 Uhr

„Kaffee auf“* in guter Stimmung

Am gestrigen Samstag haben knapp 40 Teilnehmende aus mehr als 15 Initiativen im Bahnhof Langendreer darüber beraten, wie eine größere Durchsetzungsfähigkeit gegenüber Politik, Rat und Verwaltung erreicht werden kann. Die Tagung begann mit einem Erfahrungsaustausch darüber, wo Stadt und Verwaltung das Engagement ihrer Bürger:innen haben vor die Wand laufen lassen. Prominenteste Beispiele waren natürlich das Nicht-Akzeptieren des Radentscheids und die Dialogverweigerung bei den Schließungen der Schwimmbäder. Es wurde auch viele kleinere Beispiele genannt. Die Teilnehmenden berichteten aber auch von positiven Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Verwaltung.

mehr…

Sonntag 24.09.23, 21:46 Uhr

Baustellenführung – Fritz Bauer Forum

Die VHS lädt Mittwoch, dem 27.9. um 17 Uhr zu einer Baustellenführung am Fritz Bauer Forum ein: »Am Hauptfriedhof in Altenbochum entsteht das Fritz Bauer Forum als internationaler Ort für Forschung, Bildung, Kunst und Dialog in Bochum. In Anlehnung an Fritz Bauers Lebenswerk fördert es die Auseinandersetzung mit Demokratie und Menschenrechten. Im Zentrum stehen die ehemalige Trauerhalle Havkenscheid und der angrenzende frühere städtische Betriebshof.

mehr…

Sonntag 24.09.23, 13:27 Uhr
Erste echte kleine Beteiligung im Bochumer CONSUL-System

Vorschlagen und/oder Voten für Pocket-Parks (nur noch heute!)

Die Bochumer Beteiligungsplattform (bochum-mitgestalten.de) — das Bochumer-CONSUL-System hat ein erstes echtes kleines Beteiligungs-Projekt aufgesetzt: Es können Vorschläge zu Pocketparks eingetragen werden und es kann zu schon eingetragenen Vorschlägen gevotet werden. Beteiligt euch noch recht zahlreich — leider nur noch heute SO 24.09.23 möglich.

Der direkte Link auf die Mitbestimmungsseite der Stadt, und hier direkt zu den Pocketparks, lautet:
https://bochum-mitgestalten.de/pocket-parks
Es sind schon ca 50 Vorschläge eingetragen .
Man muss sich anmelden / registrieren um vorschlagen und voten zu können. Ist sehr einfach.

mehr…

Sonntag 24.09.23, 13:15 Uhr

Aktivitäten rund um das Thema „Apfel“

Zum Aktionstag der Ernährungsräte Nordrhein-Westfalen am 01.10.2023 lädt Veronika Nickl von EssBO! Ernährungsrat Bochum ein: »Am 01. Oktober 2023 zum Erntedanksonntag findet der gemeinsame Aktionstag der 19 Ernährungsräte von Nordrhein-Westfalen statt. In Bochum lädt Sie EssBO! Ernährungsrat Bochum herzlich ein zum Infostand, Kennenlernen und vielen Aktivitäten rund um das Thema „Apfel“. In Kooperation mit der evangelischen Gemeinde Bochum und dem Tierpark Bochum finden Sie uns am Bismarckturmplatz zwischen 10-17 Uhr – vor dem ökumenischen Erntedankgottesdienst um 11 Uhr und während dem Friedensfest der Gesellschaft Bochum-Donezk e.V. von 13-17 Uhr. Unterstützt werden wir u.a. von der Flotten Karotte. Alle Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen ihr Fallobst mitzubringen und mit uns zu Saft zu verarbeiten oder sich von unseren Rezepten, Workshopangeboten und Projekten inspirieren zu lassen!«


Sonntag 24.09.23, 08:38 Uhr

Der Hambacher Wald ist immer noch bedroht!

Die Initiative „Hambi bleibt“ lädt am Samstag, den 30. September um 19.30 Uhr zu einem Vortrag im Bahnhof Langendreer ein: »Der Hambacher Wald aka Hambi ist ein wunderschöner 12.000 Jahre alter Wald, der seit 2012 besetzt ist. Seit der letzten Räumung 2018, als die Besetzer:innen es geschafft haben, die Rodung der verbleibenden Bäume zu verhindern, steht dort eine der größten autonomen Zonen Europas. Der Hambi bleibt ein Ort des Widerstandes gegen den fossilen Kapitalismus weltweit.

mehr…

Sonntag 24.09.23, 07:52 Uhr

Repaircafé im Labor

Am 30.09.2023 lädt das Repaircafé Bochum Mitte: »diesmal in den Räumen des Labor e.V., nicht wie angekündigt, im Alsenwohnzimmer. Unter fachkundiger Anleitung unserer ehrenamtlichen HelferInnen können Kleingeräte (außer Mikrowellen) repariert werden.  Damit die Wartezeit nicht zu lang wird, gibt es Kaffee und Kuchen..Ort und Zeit: Hofeingang Alleestr. 50, 12 – 17 Uhr.«


Samstag 23.09.23, 18:17 Uhr

Film “…und dass du zwei Tage schweigst unter der Folter!”

Das Fritz Bauer Forum und Amnesty International laden am Dienstag, den 26.09. um 19 Uhr zu Film und Gespräch ein. Gezeigt wird der Film “…und dass du zwei Tage schweigst unter der Folter!”: »Der Dokumentarfilm widmet sich der Geschichte der damals in Buenos Aires lebenden Studentin Elisabeth Käsemann. Sie stammte aus protestantischem Elternhaus und wurde von den 1968er Protesten der Studierenden im Kreis rund um Rudi Dutschke geprägt. Der Film zeichnet den Weg einer Frau nach, die bis zur letzten Konsequenz ihrer inneren Stimme gefolgt ist – bis zu ihrem gewaltsamen Tod.

mehr…

Samstag 23.09.23, 09:49 Uhr
Stadtspaziergang von VHS und EssBO! Ernährungsrat Bochum

Nachhaltig ernähren – aber wie?

Am Donnerstag., den 28.09. um 17:00 – 19:00 Uhr laden VHS und EssBO! Ernährungsrat Bochum zu einem Stadtrundgang unter der Fragestellung „Nachhaltig ernähren – aber wie?“ ein: »Gemeinsam besuchen wir Initiativen und Orte in der Bochumer Innenstadt und erkunden Alternativen und Möglichkeiten zu einer nachhaltigen und wohnortnahen Versorgung mit Nahrungsmitteln. Auf einem abendlichen Spaziergang durch die City werden wir u. a. Projekte zum gemeinschaftlichen Gärtnern, Foodsharing und Unverpacktes kennen lernen.«

mehr…

Freitag 22.09.23, 20:36 Uhr
Fahrraddemo zum Kohlekraftwerk Datteln 4

Klimaschützer*innen protestieren gegen den Import von Steinkohle

Am Samstag protestieren Klimaschützer*innen aus ganz NRW mit einer Fahrraddemo von Bochum nach Datteln gegen den Import und die Verbrennung von Steinkohle. Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Bochumer Rathaus. Eine Woche nach dem globalen Klimastreik von Fridays for Future wollen Klimaschützer*innen vor dem erst im Mai 2020 in Betrieb gegangenen Kraftwerk Datteln 4 gegen die unsäglichen Bedingungen des Imports von Steinkohle demonstrieren.

mehr…


Freitag 22.09.23, 19:10 Uhr
Neuer attraktiver Treffpunkt in der Innenstadt

Aus Provisorium wird Zanke

Am heutigen Freitagnachmittag hatte die Kulturfabrik zur Eröffnung ihrer neuen Zanke geladen. Sehr viel Gäste sind gekommen. Der Raum ist aufwendig renoviert und geschmackvoll eingerichtet. Das Konzept des alten Provisorium soll beibehalten werden. Es läuft nicht kommerziell. Es wird zukünftig regelmäßige Thekenabende und Veranstaltungen geben. An den übrigen Terminen können Initiativen dort etwas unternehmen. Der Raum ist mit Bühne, Beamer und Leinwand ausgestattet. Für Oktober sind schon die ersten Veranstaltungen geplant: ein Mix aus Kultur und Politik.

mehr…

Donnerstag 21.09.23, 17:21 Uhr
Filmvorführung: »Brucia ancora dentro«

»Es brennt immer noch in mir.« 1

Am Mittwoch, den 27.09. um 19:00 Uhr wird im Sozialen Zentrum der Film gezeigt: „Es brennt immer noch in mir.“ Die Antifaschistische Linke Bochum & Offenes Antifa Café Bochum laden ein: »Zwanzig Jahre nach der Schwarzen Nacht in Mailand, mit Dax in meinem Herzen. Am 16. März 2003 wurde Mailand wieder einmal Schauplatz eines politischen Mordes:

mehr…