Mittwoch 06.10.21, 10:34 Uhr

Fahrzeugbestand im September ’21 : … und steigt weiter


Laut Pressemitteilung der Stadt Bochum: In Bochum waren im Juli insgesamt 260.893 Fahrzeuge aller Klassen gemeldet. Das sind 128 mehr als im August und 5.990 mehr als im September 2020. Der PKW-Bestand stieg um 193 auf insgesamt 209.238. Die Zahl der zugelassenen PKW stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4.128. Außerdem sind 10.648 E-Hybrid-Fahrzeuge in Bochum gemeldet, 392 mehr als im Vormonat. Die Zahl der Elektrofahrzeuge erhöhte sich im September um 90 auf 2.869. Im September 2020 waren es 1.278.

Links zu den Pressemitteilungen der Stadt vom 01.10.2021 und für 2020 als Zusammenfassung
Und hier die Zusammenfassung in einer tabellarischen Darstellung:


ArtSeptember
2020
August
2021
September
2021
Steigerung
zu August’21
Steigerung
Zu August‘21 %
Steigerung
zu September’20
Steigerung
Zu September‘20 %
Fahrzeuge254.903260.765260.8931280,05 %5.9902,35 %
zugelassene PKW205.110209.045209.2381930,09 %4.1282,01 %
LKW15.63916.74716.746-1-0,01 %1.1077,08 %
E-Hybrid1.72410.25610.6483923,82 %8.924517,63 %
reine E-Autos1.2782.7792.869903,24 %1.591124,49 %
Fahrzeug-Entwicklung in Bochum im September 2021

Zusammenhang zum Bundes-Trend :

Die Autodichte in Großstädten steigt weiter an, wie der Spiegel am 20.06.21 berichtete (siehe hier). Einen messbaren Wechsel hin zu ÖPNV, Fahrrad etc ist leider nicht zu erkennen, insbesondere zeigt: „Die Auswertung basierend auf Daten des Kraftfahrt-Bundesamts und des Statistischen Bundesamts:

Demnach lag das Plus etwa in Berlin und Leipzig bei jeweils 1,1 Prozent, in Hannover bei 1,2 sowie in Dortmund und Freiburg bei 1,7 Prozent.“ Und erschreckender Weise:

„Am stärksten war der Zuwachs mit 2,2 Prozent in Bochum.“


Weitere Infos / Statistiken auf bo-alternativ: