Sonntag 07.06.20, 13:24 Uhr

Film und Diskussion über das Bienensterben 2


Die Naturfreundejugend zeigt am Dienstag, den 9. Juni um 18:30 Uhr im NaturFreundeZentrum, Alte Bahnhofstr. 175 den Film „More than honey“:

In den letzten Jahren sind Millionen Bienen einfach verschwunden. Über die Gründe gibt es diverse Spekulationen. Doch eines ist klar: Wenn die Bienen weiter sterben, wird sich das auch auf das menschliche Leben auswirken. Mehr als ein Drittel der Nahrungsproduktion ist abhängig von der Bestäubung durch Bienen. Die Dokumentation forscht nach den Ursachen für das Bienensterben. Im Zentrum stehen das Leben der Insekten, ihre Artenvielfalt sowie ihr Wirken.


2 Gedanken zu “Film und Diskussion über das Bienensterben

  • Harvey Milk

    Möglicherweise stimmt die Datumangabe zum Film nicht.
    Auf der internetseite der Naturfreunde steht:
    9.Juni: Film und Diskussion „More than honey“
    In den letzten Jahren sind Millionen Bienen einfach verschwunden. Über die Gründe gibt es diverse Spekulationen. Doch eines ist klar: Wenn die Bienen weiter sterben, wird sich das auch auf das menschliche Leben auswirken. Mehr als ein Drittel der Nahrungsproduktion ist abhängig von der Bestäubung durch Bienen. Die Dokumentation forscht nach den Ursachen für das Bienensterben. Im Zentrum stehen das Leben der Insekten, ihre Artenvielfalt sowie ihr Wirken.
    https://www.naturfreundezentrum.de/welcome/projekte.html

  • redaktion Autor des Beitrags

    Danke für den Hinweis. Dienstag ist in der Tat der 9. Juni.

Kommentare sind geschlossen.