Sonntag 08.12.13, 16:29 Uhr
Filmabend der "Libertären Gruppe aus Bochum"

“Die Utopie Leben”

Am Dienstag, den 10.12. zeigt die “Libertäre Gruppe aus Bochum” um 19.30 Uhr im Alsenwohnzimmer, Alsenstrasse 27 den Dokumentarfilm von Juan Gamero “Die Utopie Leben” (Original: “Vivir la utopía El anarquismo en Espana”) aus dem Jahr 1997. Die Ankündigung der Gruppe: »Das Thema dieser eindrucksvollen Dokumentation ist der spanische Bürgerkrieg von 1936-39 aus anarchistischer Sicht. Es wird viel über die kollektive Selbstverwaltung berichtet, womit sich der Film auch inhaltlich als Fortsetzung an unsere letzten Veranstaltung “Kollektivbetriebe” anschließt. Im Anschluss kann natürlich wieder über den Film und thematisch verwandte Inhalte diskutiert werden. Es gibt selbstverständlich auch leckere Filmsnacks wie Knabbereien, Popcorn und andere Gaumenfreuden.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de