Montag 25.04.22, 17:45 Uhr
Programm des Kino Endstation unter anderem mit einem Film zum Thema Demenz

Jenen gewidmet, deren Hirn vor ihrem Herzen zerfällt


VORTEX Trailer German Deutsch OmU (2022)

Das Programm vom Kino Endstation ab Donnerstag unter anderem mit den Filmen Vortex. Das Kino schreibt dazu: »“Das Leben ist ein Traum, nicht wahr? Ja. Ein Traum im Traum.“ eine Frau und ein Mann, beide um die 80, stoßen auf der Terrasse ihrer großen Pariser Wohnung aufeinander an. Ein schöner Moment. Sie scheinen glücklich zu sein.

Doch ihre ruhigen Herbstjahre werden langsam von aufkommender Demenz zerrissen, durch die sich die Frau, eine ehemalige Psychoanalytikerin, zunächst in den Straßen von Paris und bald auch in ihrem eigenen Kopf verliert. Sie ist nicht die einzige Liebe im Leben ihres beschäftigten Mannes, der an einem Buch über Filme und Träume arbeitet und sich gerne um sie kümmern würde, aber seine Energie ist nicht mehr das, was sie einmal war. Das Ende ihrer Eigenständigkeit ist absehbar. Ihr Sohn konfrontiert sie damit, aber das eigene Heim, voller Bücher und Erinnerungen, können sie unmöglich verlassen.

Die geteilte Leinwand zeigt in Vortex -- ab Do., 28.04. im endstation.kino zu sehen – zwei Leben, die nicht mehr synchron laufen. Und so verpasst das Publikum keine Sekunde der filmischen Zeit, in der die Frau und der Mann versuchen, das Alter zu überleben.

Die Odyssee (offizieller Trailer)

Außerdem zeigt das endstation.kino ab Do., 28.04. mit beeindruckenden Bildern – handgemalt in Öl auf Glas den Film Die Odyssee, der eine berührende Geschichte von zwei Geschwistern auf der Flucht erzählt. Die Regisseurin und Animationskünstlerin Florence Miailhe arbeitete zehn Jahre an diesem Film, der Kinder und Erwachsene gleichermaßen faszinieren wird: Die Geschwister Kyona und Adriel leben in einem kleinen Dorf, umgeben von friedlichen Wäldern. Doch die Idylle trügt: Eines Nachts wird der Ort überfallen und die Familie ist gezwungen, vor der eskalierenden Gewalt zu fliehen. Als Kyona und Adriel bei einer Zugkontrolle von ihren Eltern getrennt werden, müssen sie ihren weiteren Weg alleine gehen. So beginnt eine heldenhafte Reise, die Kyona und Adriel über einen Kontinent voller Gefahren führt. Die beiden schließen neue Freundschaften, aber immer wieder holen sie der Krieg und ihre eigene Geschichte ein. Auf ihrer Suche nach etwas Sicherheit, lassen sie ihre Kindheit hinter sich – und werden allmählich erwachsen. Werden sie ihre Familie wiedersehen und in der Fremde Zuflucht finden können?

Das Ereignis I Offizieller HD-Trailer I Deutsch I Ab 31.03.2022 im Kino

Ebenfalls ab Do., 28.04. ist das Filmdrama Das Ereignis bei uns zu sehen. Frankreich, 1963. Anne ist eine begabte Literaturstudentin, die eine vielversprechende Zukunft vor sich hat. Als sie schwanger wird, sieht sie ihre Chancen schwinden, ihr Studium zu beenden und sich aus den Zwängen ihrer sozialen Herkunft befreien zu können. Die Wochen verstreichen, die Abschlussklausuren stehen an. Anne entscheidet, ganz auf sich allein gestellt, zu handeln, auch wenn sie dabei riskiert, ins Gefängnis zu kommen.

Mit dem goldenen Löwen als bester Film bei den Filmfestspielen in Venedig gekührt.

Im Kinderkino zeigen wir am So., 01.05. um 15:00 Uhr den Klassiker Kinderfilm Pünktchen und Anton aus dem Jahr 1953