Freitag 16.07.21, 17:12 Uhr

Odyssee startet mit Rasga Rasga


Die Konzertreihe Odyssee 2021 des Bahnhof Langendreer startet am morgigen Samstag um 19.30 Uhr (Einlass 18.30) in der Freilichtbühne Wattenscheid. Der Eintritt ist frei, aber eine Reservierung und die Beachtung diverser Auflage ist erforderlich. Näheres. Über die Stars des Abends Rasga Rasga schreibt der Bahnhof Langendreer:

»RasgaRasga – Charmeoffensive zwischen Balkan und Worldbeats

Sechs Musiknomad*innen, zwölf Instrumente, fünf Sprachen und ein Feuerwerk aus Emotionen: RasgaRasga strotzt vor Energie und Lebensfreude. Mit ihrer Show bringen sie ihren Herzschlag, ihre Stimmungen und Gefühle auf die Bühne: mal euphorisch ausbrechend und dann wieder intim berührend, mal melancholisch flächig, um dann wieder rhythmisch nach vorne zu treiben. Dabei entwickeln die fünf Musiker und ihre neue charismatischen Frontfrau Daria ein mitreißendes, charmantes Amalgam aus Folk und Pop, Balkan und Worldbeats. Für ihre ausgetüftelten Arrangements und starke Bühnenpräsenz ergatterten sie 2019 den Creole NRW Preis.
Danach sollte es 2020 mit vielen Live-Konzerten richtig abgehen. Aber die Corona-Zwangspause hat nochmal einen enormen Kreativitätsschub gebracht; die quirlige Band erfindet sich gerade neu. Ende Mai will RasgaRasga eine neue Single und Musikvideo herausbringen. Zwei weitere Singles folgen noch vor der Sommer-Tour. Und für den Herbst ist eine neue EP geplant, nächstes Jahr ein weiteres Album! Was bleibt, ist eine quirlige Truppe mit enormer Spielfreude. Status: jung, wild und weit. Und nach über einem Jahr Pause übermotiviert, die Ruhrgebietsbühnen zu stürmen!«