Samstag 06.02.21, 21:31 Uhr

One Billion Rising 2021


Am Valentinstag, also dem 14. Februar, erheben sich überall auf der Welt Menschen und gehen auf die Straße, um dort zu tanzen und zu trommeln. Sie tun dies im Rahmen der Aktion One Billion Rising (Eine Milliarde steht auf), die seit 2013 mit ungewöhnlichen Mitteln auf Gewalttaten gegen Frauen aufmerksam machen will und sich für Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frauen einsetzt. In Bochum findet die Aktion von 14 – 18 Uhr auf dem Platz vor dem Schauspielhaus statt. In der Einladung heißt es:

Leider wird die Veranstaltung in Form eines Tanz-Flashmobs am 14. Februar 2021 aufgrund der Pandemie nicht möglich sein. Trotzdem wollen wir am 14. Februar ein kreatives Zeichen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen in Bochum setzen. “Rising Gardens – Rising für Women and Mother Earth” So lautet das neue internationale Motto für One Billion Rising 2021 OBR-Bochum Einladung: Rising Gardens Gestalte am 14. Februar 2021 den Garten der Gerechtigkeit und der Gleichberechtigung aktiv mit, sei ein Teil von One Billion rising, säe Liebe und pflanze Achtsamkeit & Respekt. Lass Frieden gedeihen – am Platz vor dem Schauspielhaus Bochum und weit darüber hinaus – und die Schönheit von Mutter Erde und ihren Töchtern erblühen. Schütze die wunderbaren Geschenke der Natur vor Diskriminierung, Unterdrückung und Gewalt. Fühl dich weltweit verbunden mit Frauen, Mädchen und allen Menschen guten Willens und besuche behutsam von 14 bis 18 Uhr in unseren Mandala-Garten, der durch deine Kreativität und deine positive Energie wächst.