Dienstag 15.09.20, 22:00 Uhr

Theater-Ferienworkshop: „Vögel kennen keine Mauern“


Vom 12.-16. Oktober 10. lädt das Projekt „Act Now!“ im Bahnhof Langendreer zu einem Theater-Ferienworkshop mit dem Titel „Vögel kennen keine Mauern“ ein: Es ist doch seltsam… Nur Menschen errichten Grenzen und Mauern. Alle anderen Tiere, und sogar Wind und Wolken sind frei, sich um die ganze Welt zu bewegen. Wie kann es sein, dass wir Menschen uns diese Freiheit wegnehmen? In der ersten Herbstferienwoche sind alle Menschen zwischen ca. 16 und 27 Jahren zu einem einwöchigen Theater-Workshop eingeladen, um im Bahnhof ihre Freiheiten, ihre Mauern und Grenzen auszuloten und zusammen ein Stück Theater auf die Beine zu stellen – geleitet von Ari Nadkarni.

Teilnehmer*innen erwartet eine intensive, spannende, schöne und lustige Theater-Woche! Willkommen sind alle – ob mit oder ohne Theatererfahrungen, mit oder ohne Migrations- Flucht- und/oder Rassismus-Erfahrungen! Auch Menschen, die noch dabei sind, deutsch zu lernen, sind ausdrücklich eingeladen! Theater, wie wir es verstehen, verbindet!
Wir arbeiten selbstverständlich unter Einhaltung der Hygieneregeln rund um das Corona-Virus. Hierzu gehört, dass sich Interessierte unbedingt vorher anmelden müssen. Entweder unter danny.friedrich@bahnhof-langendreer.de oder über Instagram: @actnow_bochum. Der Workshop ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 8 =