Dienstag 08.01.19, 21:10 Uhr

Die SPD, die Regional-Liga, der Kanzlerkandidat & sein Atomminister

Kämpfen vereint: Martin Sonneborn, Wolfgang Wendland & Prof. Dr. Karsten Rudolph (r)

Die Bochumer SPD hat heute die folgende Presseerklärung verschickt und auf ihrer Webseite veröffentlicht: »Die SPD Bochum und die SG Wattenscheid 09 stehen für Tradition und Engagement in unserer Stadt. Ehrensache, dass die Bochumer Sozialdemokratie die Lohrheidekicker nun bei ihrer Crowdfounding-Aktion unterstützt! Am Rande der Lesung des Satirikers Martin Sonneborn warben unter anderem der Vorsitzende der Bochumer SPD, Karsten Rudolph, und der hiesige Europa-Kandidat, Oliver Basu Mallick, um Spenden für den schwarz-weißen Regionalligisten. Den Kontakt stellte dabei der Sänger der Wattenscheider Punkband „Die Kassierer”, Wolfgang “Wölfi” Wendland, her: „Ich kenne Martin Sonneborn aus unserer gemeinsamen Zeit bei Satire-PARTEI. 2017 war ich zur Bundestagswahl in seinem Schattenkabinett als Atomminister nominiert.

Nun bin ich in die SPD eingetreten, weil ich glaube, dass es in Anbetracht des aktuellen Rechtsrucks wichtig ist, die politische Mitte in Deutschland zu stärken.” Der Zuspruch zur Aktion der SPD Bochum war außerordentlich positiv. Viele Fans und Besucher der Lesung „Krawall und Satire“ des ehemaligen Titanic-Chefredakteurs spendeten noch vor Ort für den Fußball-Regionalligisten. Außerdem ließen die Sozialdemokraten Wölfi ein aktuelles SGW-Trikot signieren. Das Sporthemd und viele weitere tolle Prämien können nun im Rahmen der Retter-Aktion noch bis nächste Woche Montag unter https://www.fairplaid.org/wirsindsgwattenscheid09 erworben werden.

Karsten Rudolph und Oliver Basu Mallick erklären dazu: „Die SPD und die SGW gehören zu unserer Stadt! Der Fußball und die Europäische Einigung stehen außerdem beide für Zusammenhalt und Solidarität. Deswegen war uns für klar, dass wir den Schwarz-Weißen gerade in diesem Europawahl-Jahr tatkräftig zur Seite stehen.”
Der Text ist unkorrigiert veröffentlicht. Die Links wurden von der Redaktion hinzugefügt.

1 LeserInnenbrief zu "Die SPD, die Regional-Liga, der Kanzlerkandidat & sein Atomminister" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Die SPD, die Regional-Liga, der Kanzlerkandidat & sein Atomminister" als RSS


 

9. Jan. 2019, 21:02 Uhr

LeserInnenbrief von Die Partei hat immer recht:

Ein Erfolg? Muahaha! Am Stand warimmer gähnende Leere. Der Stand der Partei Die Partei warimmer volles gerangel und insbesondere Aufkleber wie LOL SPD gingen weg wie nix.


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de