Mittwoch 25.03.15, 15:20 Uhr

Blockado-Anreise nach Dortmund

Zahlreiche Antifas und antiautoritäre Linke aus Bochum mobilisieren am kommenden Samstag, den 28. 3. nach Dortmund. Anreisetreffpunkt für die Blockado Aktionen ist um 10.10 Uhr am Hinterausgang des Hauptbahnhofes. In einem Aufruf heißt es: »Am 28. März 2015 ist der zehnte Jahrestag der Ermordung des Punkers Thomas „Schmuddel“ Schulz. Ein letztes Mal will die Antifaschistische Union Dortmund diese Tatsache mit einer Demonstration in die Öffentlichkeit tragen. Am selben Tag möchte „Die Rechte Dortmund“ jedoch auch ein europaweit beworbenes Nazi-Konzert und einen Aufmarsch durchführen. Gegen diese Provokation plant das breite antifaschistische Bündnis „BlockaDO – Gemeinsam gegen Nazis“ Gegenaktivitäten.
Aus Bochum und anderen Städten wird es am 28.03.2015 eine organisierte Anreise geben, um die Demonstration „ten years later“, aber auch die Blockaden und Proteste gegen die Nazi-Aktivitäten zu unterstützen. Wir fahren gemeinsam mit Menschen aus vielen anderen Städten mit dem RE nach Dortmund, um den Nazis zu zeigen, dass sie diesen Tag nicht für ihre Provokation nutzen können und um an den ermordeten Thomas Schulz zu erinnern. Die Nazis wollen ihr Konzert und ihren Aufmarsch ab 12.30 Uhr beginnen und auch das Hogesa-Spektrum mobilisiert dazu. Da bis zu 1000 Nazis erwartet werden, wollen wir eine gemeinsame und solidarische Anreise organisieren. Gemäß der gemeinsamen Erklärung der veranstaltenden Gruppen und Bündnisse zu den Aktionen am Samstag, sie seien „überzeugt, dass beide Aktionen an diesem Tag solidarisch zusammen funktionieren können“, möchten auch wir versuchen an beiden Aktionen teilzunehmen.
Links:
- Gemeinsame Erklärung zu Samstag:
https://amzdo.blackblogs.org/2015/03/25/gemeinsam-gegen-neonazis-am-28-maerz/
- Gemeinsame Anreisepunkte:
http://www.blockado.info/aktionen-gegen-den-naziaufmarsch-am-28-03/
- 10 years later Demonstration:
http://dortmund.blogsport.de/2015/03/25/gemeinsam-gegen-neonazis-am-28-maerz/
- Hogesa-Mobilisierung:
http://www.lotta-magazin.de/nrwrex/2015/03/do-hogesa-mobilisiert-zu-die-rechte-aufmarsch-am-28-m-rz«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de