Samstag 07.03.15, 18:14 Uhr
Brüche oder Die Welt in den Novemberkeiten:

Lesung von und mit Rainer W. Campmann

Am Freitag, den 13. März lädt der Kulturrat, Lothringer Str. 36 c um 20 Uhr zu einer Lesung mit Rainer W. Campmann ein: «Das noch nicht veröffentlichte Manuskript Rainer W. Campmanns enthält Geschichten, Erzählungen und Prosastücke über die Schattenseiten des Lebens, denen wir ausgesetzt sind. Der Bochumer Autor erzählt von Brüchen und Verwerfungen im menschlichen Zusammenleben, von sozialer Verrohung, von schmerzhaften Verletzungen und Häutungen, aber auch vom kuriosen Glück des Scheiterns. All diesen Bedrohlichkeiten steht ein fast heiterer Grundton entgegen. Campmann erweist sich erneut als Poet des Alltags, der es in akribischer Beschreibung versteht, das Unscheinbare als Besonderes heraus zu stellen, wobei seine einfühlsame Prosa autobiographisch gefärbt ist.«
Eintritt 7 € / erm. 5 €
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12 (bis Freitag 12 Uhr)

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de