Montag 14.12.09, 22:00 Uhr
»Komponisten auf der Bühne - Fluxus lebt immer!«

Konzert: Damo Suzuki in Bochum

Do 17.12.2009, Bauernhof an der Schattbachstraße 77
Einlaß 19:00 Uhr - open end

In den 70er Jahren war Damo Suzuki Sänger der legendären Rockgruppe CAN. Heute reist er auf einer Never-Ending-World-Tournee durch die Welt, um überall “Local Sound Carriers” zu treffen und mit ihnen gemeinsam neue Sounds zu kreieren, neue Musik entstehen zu lassen. In Bochum trifft er auf Frank Stukofsky, der für dieses Event eine ganze Reihe von exzellenten Musikern um sich vereint hat, die in der Tat ein außergewöhnliches Avantgarde-Konzert erwarten lassen. Von dem Medien- und Konzeptkünstler darf man aber nicht nur Musik- und Konzertatmosphäre erwarten: “Angesagt ist außerdem eine Fluxus-Inszenierung und Party”, so die Initiatoren. Das Ganze wird von dem Filmemacher Peter Braatz für einen neuen Musikfilm dokumentiert. Auf seiner Webseite verspricht Frank Stukofsky: “15 Euro Eintritt – günstige Getränke; Studenten 10 und Arbeitslose 5 Euro.” Näheres zum Konzert.


Die weitere Besetzungsliste in  Bochum:
»Eine Art „local sound carrier” – Pool, der auch noch partiell Änderungen unterworfen ist. Und hier tun sich ganze Welten von Qualität und reichhaltigsten Querbezügen auf.
PETER RIMPAU, Drums, Percussions, Shruti Boxes
PETER EISOLD, Drums
DIETER STEIN, Bass
JÜRGEN VOß, Geige
CARSTEN SCHIERBAUM, Harp
BENNI WEICHSEL, Slide Guitar, Bass, Saxophon
JANNI WEICHSEL, Violine
JÖRG BRINKMANN, elektronisches Cello
RALF KAUPENJOHANN, Avantgarde-Akkordeon
LUDGER SCHMIDT, Avantgarde-Cello
SANTOSH RAJ GURUNG, Himalaya Vibrations
WALTER BARBARA FILHO, Brazil Gangsta Beat
SIGGI TIEMEIER, Lamellophon, African Guitar
MARKUS DREIER, Keyboards, Flamenco Guitarre
INGO WILKENSHOFF, Div Special Effects
DJ Stukinho, Das Space-Raumschiff unter den DJs, einmal Andromeda und zurück
KAI LEMKE, Bass
(kursiv = angefragt)«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de