Dienstag 11.06.24, 13:33 Uhr
Stadtrundgang von "Stadt für Alle" am kommenden Freitag

Was ist der schönste, was ist der hässlichste Ort der Innenstadt?


Am kommenden Freitag veranstaltet das Netzwerk Stadt für Alle einen Stadtrundgang zu den Ergebnissen der Bürger*innenbefragung zur Innenstadt und schreibt dazu: »Was ist der schönste, was ist der hässlichste Ort der Innenstadt? Ein Rundgang zu bemerkenswerten Spots in der Bochumer City mit dem Netzwerk Stadt für Alle Freitag, 14. Juni 2023, 17:30 Uhr, Treffpunkt Rathausvorplatz am Bochum-Schriftzug. Ende 2023 befragte Stadt für Alle stichprobenartig Bochumer Bewohner*innen zu den Themen Haus des Wissens und Innenstadtentwicklung.

Zahlreiche Erfahrungen, Wünsche und Anregungen wurden so eingesammelt, aber auch viele kritische Kommentare. Basierend auf den Ergebnissen dieser Befragung, stellen wir einige exemplarische Orte zusammen, die wir beim Stadtrundgang besuchen und vorstellen wollen. Wir geben Einblicke in das, was Bochumer*innen zu den Orten denken und wir möchten wissen, wie die Gäste des Rundgangs diese Orte wahrnehmen. Einige Spots, soviel sei schon verraten, polarisieren sehr und werden von den Einen als schön und von den Anderen als schrecklich empfunden. An vielen Stellen sind sich die Bochumer*innen aber einig: Es braucht mehr Grün, mehr Aufenthaltsqualität und mehr unkommerzielle Begegnungsorte in der Stadt. Deshalb möchten wir nicht nur nach ästhetischen Qualitäten fragen, sondern auch danach, wie eine Stadt aussehen könnte, die sich als solidarisches Gemeinwesen versteht und sich klimaresilient aufstellen möchte.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert