Freitag 31.07.20, 19:12 Uhr

Hier, wo das WiR noch zählt


Viele glauben immer noch, die Kampagne „Hier, wo das WiR noch zählt“ würde heute auslaufen. Vielleicht war das ursprünglich so geplant. Doch nun teilt die Kampagne mit: »Wir machen nicht nur weiter, wir fangen jetzt erst richtig an. Denn „Hier, wo das WiR noch zählt“ ist nicht einfach nur irgendein Werbeslogan irgendeiner Stadt – es beschreibt unsere Lebenseinstellung. WiR hier in Bochum halten zusammen und helfen, wo Hilfe gebraucht wird. Deshalb haben wir ein weiteres Programm aufgelegt, das vor allem die Benachteiligten in unserer Gesellschaft im Auge hat, um ihnen eine gleichberechtigte Teilhabe am öffentlichen Leben und eine Versorgung mit allem Nötigen zu garantieren. Verkehr, Klima und Umwelt kommen auch nicht zu kurz.

Damit reagieren WiR auch auf ganz aktuelle Bedarfe. Seien Sie Teil vom „WiR“: Besuchen Sie „https://hierwodaswirnochzaehlt.de„, werden Sie solidarisch, stöbern Sie auf der Seite, nehmen Sie am Wettbewerb teil, nutzen Sie das Logo und unterstützen Sie Menschen in unserer Stadt!« Unterzeichnet hat den Aufruf Theodor Dampfküch, der Oberbürger der Stadt Bochum persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 8 = 2