Mittwoch 19.06.19, 07:30 Uhr

Neugestaltung der Grummer Teiche


Die Interessengemeinschaft Grummer-Teiche lädt  am Donnerstag, dem 27. Juni  um 18 Uhr in de Johanneskirche, Ennepestraße 15a zur einer Bürgerveranstaltung über die „Neugestaltung der Grummer Teiche“ ein: »Wir sind eine Interessengemeinschaft, die sich im Mai 2019 gegründet hat, um die Themen der Neugestaltung der Grummer Teiche (Emscher-Park-Radweg /Abschnitt Grumme) in Verbindung mit dem Rad-Wege-Konzept der Stadt Bochum zu erörtern, Informationen von der planenden Organisatoren einzuholen und öffentlich zu machen und konstruktiv mitzuarbeiten. Dabei haben wir besonders die Klimaschutzwirkung des Grünzugs und Naturschutzgebiets im Blick. Wir möchten mit über folgende Themen sprechen:

  1. Das Konzept der Umgestaltung der Bäche und der Teiche
  2. Das Rad-Wege-Konzept im Bereich der Grummer Teiche
  3. Fragen zur technischen und zeitlichen Umsetzung
  4. Stand der zeitlichen und organisatorischen Planung
  5. Was bedeutet der Klimanotstand für die Neugestaltung?

Als Experten nehmen teil:

  • Technische Bewertung der Bauausführung: Dr. Ing. Kai Mesters, Straßenbau- und Umwelttechnik, Gutachter
  • Ökologische Bewertung der Maßnahmen: Frank Heuer, Umweltwissenschaftler
  • Bürgerbeteiligung, „Netzwerk für bürgernahe Stadtentwicklung“: Wolfgang Czapracki-Mohnhaupt, Rechtsassessor

Moderation: Kai Rüsberg, Fach-Journalist (WDR, Deutschlandfunk)