Mittwoch 05.06.19, 16:15 Uhr

Gelbe Karten für Falschparker

Im Rahmen einer bundesweiten Aktionswoche verteilen Aktive des VCD Bochum am Donnerstag, 6.6., ab 16 Uhr in der Bochumer Innenstadt gelbe Karten an Falschparker. “Wir wollen so auf die Behinderung von Fußgänger*innen und Radfahrer*innen aufmerksam machen”, so VCD-Sprecher Jürgen Eichel. In Bochum seien immer Stellplätze frei, zum Beispiel in Parkhäusern, niemand müsse illegal und verkehrsgefährdend sein Auto abstellen. Eine Forderung ist die Erhöhung der Bußgelder bei Falschparken von derzeit 20 EUR”. Der VCD Bundesverband fordert, dass “die Bußgelder für das gesetzeswidrige Parken auf 100 Euro steigen müssen und Falschparken einen Punkt in Felnsburg kosten muss.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de