Samstag 25.05.19, 16:17 Uhr

Dokumentarfilm zur Welternährung


Die Naturfreundejugend zeigt am Dienstag, den 28. Mai um 18:30 Uhr im NaturFreundeZentrum, Alte Bahnhofstr. 175 den Film „10 Milliarden – Wie werden alle satt?“ In der Ankündigung heißt es: »Die Weltbevölkerung wächst stark an – Prognosen gehen davon aus, dass es bis 2050 ganze zehn Milliarden Menschen geben wird. Mit den bisherigen Mitteln und Standards kann eine so gewaltige Zahl nicht ernährt werden. Der Filmemacher Valentin Thurn zeigt neue Wege auf, wie das Dilemma gelöst werden kann.«