Montag 24.12.18, 13:16 Uhr

Un-Teil-Bar: Extrem-Schrottwichteln

Fällt leider aus wg. Erkrankung!
Am Sonntag, den 30. Dezember lädt der KostNixLaden, Dorstener Straße 37 um 18:30 – 20:00 Uhr zum Extrem-Schrottwichteln ein: »Na? Zu Weihnachten wieder eine Menge Zeug bekommen, dass bei dir eh nur verstauben würde? Dann ist dieser Termin vielleicht der richtige Anlass, um schon vor dem Beschließen von Neujahrsvorsätzen mit dem Ausmisten anzufangen. Die “Spielregeln” für diesen Termin werden rechtzeitig bekannt gegeben.«

1 LeserInnenbrief zu "Un-Teil-Bar: Extrem-Schrottwichteln" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Un-Teil-Bar: Extrem-Schrottwichteln" als RSS


 

25. Dez. 2018, 03:43 Uhr

LeserInnenbrief von Livingston:

Das ist schon so’n Ding mit der Überflussgesellschaft. Einerseits sagt meine Omma: “Früher wär’n wa froh gewesen, wenn wa Socken gehabt hätten.”
Und jetzt ist es passiert: 5 Paar Socken erhalten, gut erhalten, knielang und besonders im Sommer sehr kleidsam, wenn nicht irgenwer in der buckeligen Verwandtschaft unachtsam Ur-Opas HJ-Lederhosen weggeschmissen hätte.
Kann ich die Socken guten Gewissens wegwichteln? Was wäre, wenn die Dinger wirklich jemand haben will, aber an jemand anders weggewichtelt werden?
Wichtig wäre mir vor allem, dass ich das Angebotene sicher los werde, und gewährleistet ist, dass ich es auf keinen Fall zurückerhalte.
Wenn das tatsächlich funktionieren sollte, beteilige ich mich gerne sowohl aus egoistischen wie auch ökologischen Gründen am Projekt “Negatives Eigentum”.


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de