Montag 01.01.18, 13:06 Uhr

Plädoyer gegen das Töten von Tieren

Ab Donnerstag, den 04.01. ist im endstation.kino Agnieszka Hollands neuer Spielfilm Die Spur zu sehen. Duszejko, eine pensionierte Brückenbauingenieurin, lebt zurückgezogen in einem Bergdorf an der polnisch-tschechischen Grenze. Sie ist charismatisch, exzentrisch und eine leidenschaftliche Astrologin. Eines Tages sind ihre geliebten Hunde verschwunden. Wenig später entdeckt sie in einer verschneiten Winternacht ihren toten Nachbarn und bei dessen Leiche eine Hirschfährte. Weitere Männer sterben auf mysteriöse Weise – alle waren passionierte Jäger. Schließlich fällt der Verdacht auf die Vegetarierin Duszejko.Der neue Film von Agnieszka Holland nach dem Roman Der Gesang der Fledermäuse von Olga Tokarczuk ist ein spannender moralischer Thriller und ein Plädoyer gegen das Töten von Tieren aus Sportsgeist und als Männlichkeitsritual.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de