Montag 20.03.17, 19:55 Uhr

Jahrbuch des Kinder- und Jugendrings

Um einen Einblick in die Arbeit des Kinder- und Jugendrings zu ermöglichen, hat der Vorstand des Jugendrings das Jahrbuch 2016 herausgegeben. Wichtige Veranstaltungen und Projekte werden mit kurzen Texten, Presseberichten und Fotos vorgestellt und der Jugendring schreibt dazu: »Für uns ist es wichtig, alle Kinder und Jugendlichen in der Stadt im Blick zu haben und nicht verschiedene Zielgruppen gegeneinander auszuspielen.  Wir benötigen eine gute Infrastruktur in der Kinder- und Jugendarbeit, um soziale Benachteiligungen auszugleichen, um besondere Unter-stützungsbedarfe zu bedienen und um gute Freizeitangebote für alle Kinder und Jugendlichen durchführen zu können. Wir wünschen uns eine solidarische Stadt, in der alle Menschen in Frieden leben können und dauerhaft eine Heimat finden.
Die antirassistische Arbeit, das Engagement für soziale Gerechtigkeit, die Förderung von Bildung und Beteiligung und das Wohl von Kindern und Jugendlichen zu schützen, sind wichtige Aufgabenfelder für den Kinder- und Jugendring.
Das Jahrbuch kann in der Geschäftsstelle des Jugendrings (per Telefon: 0234 / 43880930 oder per Email: info@jugendring-bochum.de) kostenlos bestellt werden.«


 

LeserInnenbrief schreiben:

 
 
 
 

Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de