Freitag 15.05.15, 17:40 Uhr

Nutzen statt besitzen…

von der Theorie zur Praxis

Am Donnerstag, den 21. 5. findet um 19 Uhr in Kooperation mit “you-manity Bochum” ein drittes Treffen im Sozialen Zentrum zum Thema „Nutzen statt besitzen“ statt. In der Ankündigung heißt es: »Was bedeutet dieses Konzept denn konkret für Bochum? Aufbauend auf den intensiven Diskussionen der ersten beiden Veranstaltungen möchten wir konkrete Wege erarbeiten, wie man eine „Bibliothek der Dinge“ in Bochum umsetzen kann. Geplant ist eine vertiefende und konkretisierende Diskussion der beiden Ansätze:  Skill Sharing: Wie kann eine Plattform des Austausches von Fähigkeiten umgesetzt werden? und  Bibliothek der Dinge: WIE kann man WAS WO und mit WEM am einfachsten gemeinsam nutzen? Wir wollen beginnen, Ideen in die Tat umzusetzen. Ziel dieses Termins ist es, ein konkreteres gemeinsames Bild dessen zu entwickeln, was in Bochum umgesetzt werden kann. Idealerweise entwickeln wir auch schon Ideen, wie wir bei der Umsetzung vorgehen können.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de