Sonntag 26.04.15, 21:58 Uhr

Naziaufmarsch? G-E-Blockt!

Bochumer UnterstützerInnenkreis von G-E-Blockt schreibt: »Am 1. Mai von 18.00-22.00 Uhr möchten Nazis von Essen nach Gelsenkirchen ziehen. Die Partei „Die Rechte“, die am 1. Mai hier demonstrieren möchte, steht in der Tradition des Verbotenen „Nationalen Widerstandes Dortmund“. In Gelsenkirchen hat sich ein Bündnis gefunden, dass sich diesem Aufzug in den Weg stellen wird. Unter dem Namen G-E-Blockt lädt das Bündnis alle Menschen ein, die sich dem Aktionskonsens anschließen können, sie zu unterstützen. Die Partei „Die Rechte“ macht mit ihrem Versuch, den 1.Mai zu missbrauchen deutlich, dass sie sich ebenfalls in die Tradition des Historischen Faschismus in Deutschland stellt. Für uns heißt das ein klares No pasaran- Keinen Schritt den Nazis!. Auch aus Bochum wird es Unterstützung geben. Darum möchten werden wir uns zu einer gemeinsamen Anreise verabreden. Haltet euch den Termin also frei, um gemeinsam solidarisch den Nazis dieses Event zu versauen. Achtet also in den nächsten Tagen auf genaue Ankündigungen.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de