Dienstag 09.09.14, 08:13 Uhr
Bochumer SPD-Abgeordneter outet sich als TTIP-Fan

Axel Schäfer sieht ein Horrorszenario

Der Bochumer SPD-Bundestagsabgeordnete Axel Schäfer wirft in einem Leserbrief in der ver.di-Mitgliederzeitung publik deren Chefredakteurin “eine völlig einseitige Agitation” vor und schreibt: “Genau dazu passt der Artikel „Gespenstische Vorgänge” zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP). Kollegin Kniesburges folgt genau dem Terminus der Links-Partei. So werden immer wieder mit falschen Argumenten neue Ängste geschürt, die sich eins zu eins in ihrem Beitrag wiederfinden. Die in dem Artikel genannten Vorwürfe basieren fast immer auf Behauptungen und falschen Annahmen, was am Ende zu einem Horrorszenario führt.” Der Artikel „Gespenstische Vorgänge” und der Leserbrief.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de