Mittwoch 16.07.14, 20:23 Uhr

Odyssee 2014 startet am Samstag


Die diesjährige Odyssee des Bahnhof Langendreer in Zusammenarbeit mit Funkhaus Europa startet am kommenden Samstag, den 19. Juli um 19.30 Uhr wie immer umsonst und draußen auf der Freilichtbühne in Wattenscheid. Zum Auftakt auf der Bühne: Batucada Sound Machine (B2KDA), Support: NORAA. In der Ankündigung heißt es:
Den Auftakt macht Batucada Sound Machine aus Neuseeland. B2KDA ist eine schillernde Fusion, die brasilianische und neuseeländische Rhythmen mit Einflüssen aus HipHop, Funk und Afrobeat vermischt. Gitarren, Blasinstrumente und kraftvolle Soulstimmen lassen die Bühne beben; ein explosiver Mix, der jedes Publikum mitreißt.
NORAA  hat sowohl deutsche als auch tschadische Wurzeln. Die junge Künstlerin überzeugt mit ihrer Gitarre und ihrer magischen, dunklen Stimme, eine unverwechselbare Mischung aus Acoustic, Soul und Reggae.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de