Samstag 24.05.14, 13:34 Uhr

Fahrrad fahren lernen

Am 2. 6. startet in Bochum ein neuer Radfahrkurs für erwachsene AnfängerInnen. Die Teilnehmenden lernen das Fahrradfahren von Beginn an. Der Kurs findet innerhalb von zwei Wochen an neun Terminen statt und wird von der IFAK und der Paritätischen Akademie organisiert. In der Einladung heißt es: »Die Teilnehmenden lernen das Radfahren unter der Anleitung von zertifizierten Radfahrlehrern nach dem Konzept von moveo ergo sum. Die Methode ist kleinschrittig und sehr sicher. Aufeinander aufbauende Fahrübungen machen das Radfahren zu einer sicheren und nachhaltigen Erfahrung für die Teilnehmenden. Den Abschluss bildet eine Einführung in Theorie und Praxis der Verkehrssicherheit.
Der Kurs richtet sich an alle Erwachsenen, die sich den Traum vom Radfahren noch erfüllen möchten!
Beginn: 02.06.14, 9 Termine über 2 Wochen, nachmittags von 15-18 bzw. von 14-19 Uhr.
Die Räder werden vom Kursträger gestellt.
Treffpunkt: Collosseumsplatz, an der Alleestraße, auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle “Jacob-Mayer-Str.” (Straßenbahn 310), gegenüber Allestraße 137.
Die Teilnehmenden benötigen bequeme Kleidung, Sportschuhe und wetterfeste Kleidung.
Geübt wird bei jedem Wetter!
Weitere Informationen erhalten Sie bei der IFAK e. V unter der Telefonnummer 0234/9621022 oder per Mail: gurack@ifak-bochum.de«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de