Donnerstag 22.05.14, 12:50 Uhr

Imkern in der Stadt

Initiative Gemeinschaftsgarten Bochum weist auf eine Veranstaltung im Rahmen der zur Zeit laufenden Grünen Bühne am Dienstag, den 27. Mai um 19:00 in der Goldkante hin: »Seit einigen Jahren wird Stadtimkern in Deutschland immer beliebter. Gute Gründe hierfür gibt es genug: In der Stadt werden weder Pflanzenschutzmittel gegen Insekten versprüht noch besteht die Gefahr, dass genveränderte Pflanzen angebaut werden. Stadtimker kümmern sich um ihre winzigen Lieblinge oft hingebungsvoll, denn für viele ist dieses spannende, abwechslungsreiche und natürliche Hobby der perfekte Ausgleich zum Job im Büro oder in der Firma.
Und nicht zuletzt: Jede/r Natur/Garten braucht Bienen. Sie sorgen für biologische Vielfalt und Ertrag. Wolfgang Schulze zeigt an den Bienen, dass Berührungsängste mit diesen nützlichen und schönen Insekten leicht zu überwinden sind. Der Workshop findet im Rahmen der Grünen Bühne als Teil des Projektes „This is not Detroit“ statt. Wer mag kann bei der Gelegenheit auch köstlichen Honig naschen.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de