Donnerstag 17.04.14, 11:12 Uhr

Der Genozid an den ArmenierInnen

Der Armenisch-Akademischer Verein lädt am Samstag, den 26 April um 16 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung in Bochum für die Opfer des Genozids an den ArmenierInnen vor 99 Jahren ein. Die Veranstaltung findet in der Christuskirche in Bochum-Linden, Hattinger Str. 786 statt. In der Einladung heißt es: »Es ist der 99. Jahrestag: Am 24. April 1915 begann jenes furchtbare Verbrechen, das uns allen bis heute so unfassbar erscheint- der türkische Völkermord an den Armeniern. Anderthalb Millionen Todesopfer allein unter den Armeniern, dazu Hunderttausende Griechen, Assyrer/ Aramäer, Eziden und Angehörige anderer ethnischer/religiösen Minderheiten, die ihr Leben lassen mussten.« Der Einladungsflyer mit dem Programm der Veranstaltung.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de