Samstag 14.09.13, 21:12 Uhr

Demo Begegnungen

Axel Schäfer und die MLPD waren wieder besonders peinlich

Mit einer ziemlich eindrucksvollen Demonstration hat das Bündnis UMfairTEILEN heute in Bochum erneut darauf hingewiesen, wie obszön – so Ulrich Schneider vom Paritätischen – Reichtum in unserer Gesellschaft verteilt ist. Eine Zusammenfassung der inhaltlichen Positionen ist auf der Webseite des Bündnisses zu finden.  Die politischen Reden wurden mit sehr viel Beifall aufgenommen. Für richtige Begeisterung sorgte schließlich  Wilfried Schmickler. Wahrscheinlich lässt sich die Beschreibung der gesellschaftlichen Realität inzwischen am treffendsten kabarettistisch  darstellen. Sein Auftritt war sicherlich der Höhepunkt der Demonstration. Als dann noch Tausende gelbe Scheiben über dem Platz  fliegend verteilt wurden, hatten die meisten TeilnehmerInnen vergessen, dass sie sich morgens im Regen zu einer der Auftaktkundgebungen haben aufraffen müssen. Schon die Choreografie der Sternmärsche stellte ein Erlebnis dar. Die Demozüge begegneten sich und verliefen teilweise parallel. Es wurde wahrnehmbar, wie viele Leute unterwegs waren.
Trotz Wahlkampfendspurt akzeptierten die Parteien weitgehend die vereinbarten Spielregeln und hielten sich zurück. So sollten z. B. vor der Bühne keine Parteifahnen auftauchen. Anfangs klappte das auch. (Foto oben) Für den SPD Abgeordneten Axel Schäfer war das offensichtlich eine Unzumutbarkeit. Er stellte sich heftig schwenkend mit SPD-Fahne vor die Bühne (Foto rechts). Noch peinlicher war eigentlich nur die MLPD.  Sie setzte sich über die eindringliche Bitte der Veranstalter hinweg, keinen weiteren Lautsprecherwagen in den Demozug einzuschleusen und belästigte die TeilnehmerInnen. Zur Fotogalerie.

2 LeserInnenbriefe zu "Demo Begegnungen" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Demo Begegnungen" als RSS


 

15. Sep. 2013, 10:12 Uhr

LeserInnenbrief von Peinlich:

Ist es nicht eigentlich am allerpeinlichsten, mit genau den Parteien, die den Kram zu verantworten haben, bei der Bourgiosie für ein bischen mehr vom Kuchen betteln zu gehen?


 

16. Sep. 2013, 11:10 Uhr

LeserInnenbrief von snoff:

Gibt es irgendwo die Möglichkeit die Redebeiträge der Demo nochmal zu sehen?


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de