Freitag 06.09.13, 11:21 Uhr

Stadt erlaubt zum zweiten Mal
Graue-Wölfe-Stadtteilfest

Die Grauen Wölfe haben erneut mit völlig falschen Angaben in Dahlhausen ein zweitägiges Fest auf dem Bahnhofsvorplatz beantragt. Unter dem Namen “Türkisch-islamische soziale und kulturelle Pflegschaftsverein” hat die ultra-rechte nationalistische Gruppe von der Stadt offensichtlich problemlos  die Genehmigung für die Durchführung des Festes am kommenden Wochenende erhalten, obwohl den Verantwortlichen bekannt ist, wer hinter der Veranstaltung steckt. Es hängen jede Menge Plakate (Foto) in Dahlhausen, auf denen die Türk Federasyon (Dachorganisation der Grauen Wölfe in Deutschland) sich deutlich als Veranstalter zu erkennen gibt. Interkulturelle Initiativen und viele BewohnerInnen in Dahlhausen fühlen sich von den Verantwortlichen der Stadt verarscht. Sie sind gespannt auf die Erklärungsversuche der Stadt, die versprochen hatte, die Grauen Wölfe nicht länger zu dulden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de