Mittwoch 10.04.13, 12:28 Uhr
12 Jahre nach der NATO-Intervention:

Der Krieg in Afghanistan

Am Dienstag, den 16. April, lädt das Bochumer Friedensplenum und die Geschichtswerkstatt um 19.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung im Sozialen Zentrum über den Krieg in Afghanistan ein. 12 Jahre nach der NATO-Intervention in Afghanistan wird Jochen Hippler eine Bilanz ziehen und Antworten auf folgende Fragen geben: Welche sozialen Auswirkungen hat dieser Krieg für die Bevölkerung in Afghanistan und welche politischen Veränderungen fanden in den in den letzten 12 Jahren in Afghanistan statt? Welche Bedeutung haben “linke” Parteien und Organisationen und Frauenorganisationen in Afghanistan? Des weiteren wird er deutsche Afghanistan-Politik bzw.den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan eine kritische Bewertung unterziehen. Dr. Jochen Hippler ist Friedensforscher und arbeitet als Dozent am Institut für Entwicklung und Frieden an der Universität Duisburg-Essen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de