Donnerstag 14.02.13, 17:07 Uhr

Pro NRW versucht noch eine Demo

Die ultra rechte Gruppierung “Pro NRW” hat einen neuen Versuch für eine Kundgebung in Bochum angekündigt. Dieses Mal wird zu einer “Volksinitiative gegen Asylmissbrauch” aufgerufen. Auf der Webseite der Partei heißt es: “Zur Bekanntmachung dieser bahnbrechenden Volksinitiative wird Pro NRW im März landesweit eine Kundgebungsserie vor Brennpunkten des Asylmissbrauchs durchführen.” Auftakt soll am 9. März in Bochum sein. Als Pro NRW vor einem Jahr mit 10 Leuten nach Bochum anreiste, um vor einer Moschee  zu hetzen, war kein einziger Interessent oder Unterstützer erschienen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de