Dienstag 11.09.12, 21:56 Uhr

Bilder der Geschichte Israels

Von Freitag, den 14.9. bis Montag,den 17.9 ist um 18.00 Uhr im Kino endstation im hebräischen Original mit deutschen Untertiteln der Dokumentarfilm Life in Stills zu sehen. Die Filmbeschreibung: »Miriam Weissenstein ist eine lebende Legende der Geschichte des Landes Israel. Die unersetzlichen Negative der Fotos der Unabhängigkeitserklärung liegen bei ihr zu Hause. Ihr Mann Rudi Weissenstein ist damals der einzige Fotograf, der die Zeremonie fotografieren darf. Zusammen mit ihm dokumentiert sie die Geschichte und die Persönlichkeiten des jungen Staates über Jahrzehnte.
Miriam Weissenstein erhält gemeinsam mit ihrem Enkel Ben das unendliche Bilderarchiv des Landes – schlägt jedes Kaufangebot ab und organisiert Ausstellungen in aller Welt. Die modernen Vermarktungsideen ihres Enkels findet sie ebenso seltsam wie sein unkonventionelles Leben. Mit beidem arrangiert sie sich trotzdem und streitet mit ihm lieber über wichtigere Dinge. Tamar Tals preisgekrönter Film begleitet die beiden großherzigen und originellen Menschen mit viel Humor durch Höhen und Tiefen, durch private Tragödien ebenso wie bei persönlichen Höhepunkten, wie der Reise zu ihrer großen Fotoausstellung nach Frankfurt.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de