Dienstag 06.03.12, 22:08 Uhr

Der geplante Rechts-AStA wird konkret

Am Freitag, den 16.  März findet ab 12 Uhr im HZO 60 an der Ruhr-Uni eine Sitzung des Studierendenparlaments statt. Mitglieder von Jusos, Nawi und Internationaler Liste haben dies beantragt. Wahrscheinlich will diese Koalition dann den AStA wählen. Hinter den Kulissen versuchen z. Z. etliche junge und ältere SozialdemokratInnen ihre Hochschulgruppe von diesem Plan abzubringen. Sie erinnern sich mit Schrecken daran, wie der letzte von den Jusos an der Ruhr-Uni geführte rechte AStA als Desaster endete.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de