Dienstag 06.12.11, 11:42 Uhr

Pro NRW will zur Kommunalwahl antreten

NRW rechtsaußen berichtet, dass der Landesvorsitzende der ultra rechten Gruppierung “pro NRW” in einem Interview angekündigt hat, dass der Verein bei der nächsten Kommunalwahl schwerpunktmäßig im Ruhrgebiet und explizit auch in Bochum antreten will. Bei einem Ruhrgebietstreffen von “pro NRW” am letzten Wochenende sei der Bochumer Hans Joachim Adler in den Bezirksvorstand gewählt worden. Der in Bochum lebende Rechtsanwalt Andre Picker habe nicht mehr für den Vorstand kandidiert und sei nun Vorsitzender des „pro NRW“-Schiedsgerichts.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de