Dienstag 18.10.11, 21:26 Uhr

Demo: Langendreer gegen Nazis

Am Samstag, den 29. Oktober findet um 12.00 Uhr in Langendreer eine Demonstration statt, um “den Nazis zu zeigen, dass Langendreer ihre Übergriffe und ihre Propaganda nicht dulden wird.” Im Demo-Aufruf heißt es: »In Bochum Langendreer sind seit Anfang diesen Jahres Aktivitäten durch Nazis registriert worden. Neben Hakenkreuz- schmierereien und Aufklebern mit rassistischen Parolen versuchen die Nazis nun vermehrt, BürgerInnen einzuschüchtern. An den Wochenenden „marschieren“ sie laut durch die Straßen, fordern „Nationalen Sozialismus Jetzt“ und zünden Feuerwerkskörper. Den bisherigen traurigen Höhepunkt stellt ein Angriff Ende September am S-Bahnhof Langendreer dar: Eine Nazi-Gruppe griff drei Personen an, brach dabei einem das Nasenbein und prügelte die anderen beiden nur 2 Minuten vor Einfahrt der S-Bahn auf die Gleise.« Der Aufruf als pdf-Datei. Die Demonstration startet am Westausgang des S-Bahnhofs Langendreer-West.

1 LeserInnenbrief zu "Demo: Langendreer gegen Nazis" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Demo: Langendreer gegen Nazis" als RSS


 

25. Okt. 2011, 00:14 Uhr

LeserInnenbrief von K.L.:

Gut, dass in dem Aufruf nochmal der Bezirksbürgermeister erwähnt wird. Jener hatte ja Mitte dieses Jahres wahnsinnig den Vogel abgeschossen. Hier zur Erinnerung nochmal ein Link:

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/Links-und-rechtsextreme-Jugendliche-bekaempfen-sich-gegenseitig;art932,1321754

K.L.


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de