Sonntag 17.07.11, 11:52 Uhr

Infos zum Stromanbieterwechsel

Greenpeace Bochum veranstaltet am Mittwoch, 20. Juli ab 19 Uhr im Café “Fräulein Coffea”, Oskar-Hoffmann-Str. 34, den zweiten Informations-Abend rund um das Thema Stromwechsel. Das Greenpeace-Team informiert dabei zu häufigen Fragen und gibt Tipps für den Wechsel zu seriösen Ökostrom-Anbietern. Greenpeace schreibt in der Einladung: »Die Bilder der Katastrophe in Fukushima haben erschüttert, der Atomausstieg bis 2022 ist beschlossene Sache – die Mehrheit der Deutschen will die Energiewende, und dennoch beziehen in Deutschland nur etwa 6% der Haushalte Ökostrom. Seit der Katastrophe in Fukushima werben zahlreiche Stromanbieter mit den verschiedensten Ökostromtarifen, doch nur die wenigsten Angebote halten, was sie versprechen.
An dem zweiten Informationsabend zum Stromanbieterwechsel will Greenpeace Bochum diejenigen informieren, die bisher noch nicht die Gelegenheit hatten, sich mit dem Thema “Ökostrom” zu beschäftigen, und seriöse Ökostromangebote aufzeigen. Denn nicht alle Anbieter, die mit Ökostrom werben, investieren auch direkt in den Ausbau erneuerbarer Energien. Es besteht zudem die Möglichkeit, die eigenen Jahres-Strom-/und Gasabrechnungen mitzubringen und einen direkten Preisvergleich zwischen konventionellen Stromkonzernen und Ökostrom-Anbietern zu ziehen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de