Donnerstag 09.06.11, 22:00 Uhr

No más sangre – kein Blutvergießen mehr

Am morgigen Freitag, den 10. Juni findet um 16.00 Uhr auf dem Platz des europäischen Versprechens eine spontane Soliaktion im Rahmen des internationalen Aktionstages für die Opfer des Drogenkrieges in Mexiko statt. Unter dem Motto: “No más sangre – kein Blutvergießen mehr” soll in Bochum bunt, laut, schrill, friedlich und vor allem nachdrücklich gezeigt werden, “dass die Verbrechen seitens des “mal gobierno” (der schlechten Regierung) gegen die Mexikanische Bevölkerung auch auf anderen Kontinenten erkannt und verurteilt werden.” Der Flyer zur Aktion.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de