Dienstag 25.01.11, 21:15 Uhr

Einigung bei RWE

Im Arbeitskampf der Beschäftigten beim Energieriesen RWE haben ver.di und die IG BCE heute in Dortmund ein Ergebnis erreicht. Danach werden die Gehälter rückwirkend ab dem 1. November 2010 um 3,4 Prozent steigen. Der Tarifvertrag gilt für 13 Monate. Auch die Bochumer RWE-MitarbeiterInnen waren heute erneut in den Warnstreik getreten.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de