Mittwoch 24.03.10, 22:00 Uhr
Argumente für den Ausbau der Straßenbahnlinie 310

Öffentlicher Nahverkehr in Langendreer

Die Naturfreunde Langendreer laden am Montag, den 29. März, um 19.00 Uhr zu einer Veranstaltung in den Info Treff Linie 310, Alte Bahnhofstraße 19 ein. Es geht um die Verlängerung der Straßenbahnlinie 310 nach Langendreer. In der Einladung heißt es: “Immer wieder wird in Langendreer über die angeblichen zahlreichen Nachteile diskutiert, die ein Anschluss der Stadtteil-Mitte an das Straßenbahnnetz bringt. Umsatzeinbrüche, Lärmbelästigung, Parkplatznot, Verschlechterung der Verkehrssituation und so weiter bringen die Kritiker der Ausbaupläne ins Feld. Eine Bürgerinitiative, deren Mitglieder auch aus der extremen Rechten kommen, nutzt Ängste von Anwohnern und Geschäftsinhabern, um Stimmung gegen die Linie 310 zu machen.
Wir begrüßen den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs in Bochum. Wir wollen uns von der BoGeStra über die Planung informieren lassen. Was soll wann geschehen? Wo soll konkret die Straßenbahn langfahren? Wo sind Haltestellen eingeplant? Wie werden künftig die Anwohner der alten Strecke versorgt? Welche Taktungen sind vorgesehen? Werden Buslinien verändert? Gibt es weitere Planungen zum Anschluß beispielsweise von Bochum Werne an das Straßenbahnnetz? Wie wird die künftige Verbindung nach Langendreer-Nord und nach Witten aussehen?
Anschließend wollen wir über die Informationen diskutieren, konstruktive Kritik formulieren und Überlegungen anstellen, wie eine weitere sinnvolle Verkehrsplanung im Bochumer Osten aussehen könnte. «

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de