Donnerstag 18.03.10, 21:00 Uhr
IFAK bittet um Fahrradspenden

Fahrräder für Sicherheitstraining gesucht

Das Stadtteilzentrum „Stahlhausen” der IFAK plant ab dem 25. Mai einen siebenwöchigen Workshop “zum Erlernen des Fahrradfahrens für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund”. Ein Sicherheitstraining am Ende des Kurses ist geplant. Dieser Workshop soll “das Selbstbewusstsein der Frauen stärken und ihnen eine Möglichkeit der Mobilität innerhalb der Stadt geben. Ebenfalls können sie das Fahrradfahren auch als Freizeitbeschäftigung für sich und Ihre Familien einsetzten.” Für die Umsetzung des Projektes fehlen noch Fahrräder. Spendenangebote an: 0172-8651755 oder 0170-3040251, mail: alexandra.bahnsen[at]gmx.de

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de