Dienstag 15.09.09, 16:00 Uhr
Am Donnerstag Aktion in der Innenstadt

“Wir zahlen nicht für eure Krise”

Das bundesweite Aktionsbündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise” hat auf seiner Aktionskonferenz in Kassel einen dezentralen Aktionstag am 17. September beschlossen. In diesem Rahmen ist auch eine Aktion in Bochum geplant. Unter dem Motto „Millionäre machen Bochum unsicher” wird am kommenden Donnerstag für „die armen Millionäre”, zwischen 14-17 Uhr am Husemannplatz, Spenden gesammelt. Dabei wird ein Millionärspaar aufgetakelt und in edler Kleidung mit überdimensionierten Geldscheinen in den Taschen, Champagnergläsern und Alditüten in der Hand durch die Innenstadt stolzieren und ihre vermeintliche Notlage bejammern. Um sie herum werden einige Aktive mit roten Westen und Dosen in der Hand mit Sprüchen wie „Wir brauchen auch Ihr Hartz IV – Spenden Sie für arme Millionäre!” Spenden für arme Millionäre sammeln. Die Koordination der Aktion läuft über das Büro von Sevim Dagdelen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de