Donnerstag 02.10.08, 13:00 Uhr
Richtigstellung:

Radioaktiver Sondermüll wird an der Ruhr-Uni nicht zur Gewinnerzielung produziert

Der Geschäftsführer des Rubion Jan Meijer schreibt an die Redaktion von bo-alternativ.de: “Ihre Zusammenfassung ‘Wie radioaktiv ist die RUB’ bsz 759 ist falsch und irreführend. Es wird am RUBION nicht aus rein betriebsökonomischer Sicht ‘radioaktiver Sondermüll’ mit erheblichen Gewinnen produziert! Dies ist selbst dem stark polarisierenden Artikel von Herrn van Raden nicht zu entnehmen. Die Gewinne werden durch Arbeiten an Beschleunigern erzielt, die keinerlei Sondermüll produzieren.” Dies ist richtig. Wir hatten eine Vorabmeldung der BSZ nicht gewissenhaft überprüft und haben den Beitrag inzwischen korrigiert. Die Redaktion entschuldigt sich für die Unachtsamkeit.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de