Samstag 09.08.08, 14:00 Uhr

Workshop: Musik & Tanz aus Südafrika

Am Freitag, den 29. August um 16.00 Uhr beginnt im Falkenheim ein Workshop “Mit den MUKA Kids tanzen und musizieren”. In der Einladung heißt es: “Beim Workshop mit den MUKA Kids bekommen Bochumer SchülerInnen die hierzulande seltene Gelegenheit, traditionelle wie auch moderne Tänze aus Südafrika zu lernen. Spaß, Kreativität und Ausdruck – ein Workshop, der es in sich hat. Südafrika nach der Apartheid ist ein Land, das sich noch immer in einem Übergangsprozess befindet. Junge Menschen sind bemüht, ihrem Leben Hoffnung, ihren Träumen Erfüllung und ihrer Identität Ausdruck zu geben. Es spielt keine Rolle, woher sie kommen – ob aus armen oder reichen Stadtteilen, Tanz bringt alle zusammen und hilft Körper und Seele, schwierige Zeiten durchzustehen. Der Workshop dauert 1 – 2 Stunden, es wird englisch gesprochen, aber es gibt Jugendliche, die übersetzen können.
Wo? Kinder- und Jugendzentrum Falkenheim, Akademiestraße 69, 44789 Bochum
Was noch? Anschließend gibt es eine kleine Vorführung, ab ca. 18.30 Uhr wird gemeinsam gegrillt. Danach könnt Ihr mit den MUKA Kids chillen und/oder in der Disko abtanzen…
Wer? Alle, die sich dafür interessieren, können teilnehmen. Die MUKA Kids bringen einige Trommeln mit, doch wer hat, soll gerne seine eigene Trommel oder Perkussionsinstrumente mitbringen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch Eltern, Tanten, Großväter einladen, die Vorführung anzusehen und mit den südafrikanischen Gästen zu grillen. Eintritt ist frei! Anmeldung ist nötig! Bei: carola@falkenheim.de oder: Tel. : 0234/34393. Der Einladungsflyer.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de