Mittwoch 28.05.08, 20:00 Uhr

BUND: Kahlschlag in Bochum?

Am Mittwoch, dem 4. Juni, lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) um 20.00 Uhr zu einem Informationsabend für AnwohnerInnen, NaturschützerInnn und alle Interessierten zum Thema Baumfällaktionen in Bochum. Die Veranstaltung findet im Umweltzentrum Bochum, Alsenstr. 27 statt. Referent ist Horst Meister, Vorstandsmitglied und Baumschutzbeauftragter des BUND NRW. In der Einladung heißt es: “Ausgerechnet während der Nist- und Blühzeit wurden in Bochum in großem Umfang Bäume gefällt. Betroffen sind unter anderem die Dinnendahlstraße, das Laerholz, der Rechener Park und das Gebiet in Steinkuhl. Dazu sind viele Fragen offen: Waren die Fällaktionen wirklich notwendig? Warum mussten offenbar gesunde Bäume entfernt werden? Warum konnte das Umwelt- und Grünflächenamt bis jetzt keine befriedigende Auskunft geben?”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de