Dienstag 29.04.08, 19:00 Uhr

Druckfrische Einblicke

Die Linke im Rat hat eine neue Ausgabe ihrer Zeitung „Einblicke“ herausgebracht. Aufmacher ist der 1. Mai. In einem Interview kritisiert der DGB-Regionsvorsitzende, Michael Hermund, u.a. die Rente mit 67 und fordert einen gesetzlichen Mindestlohn. Die Linke im Rat äußert sich zum Bürgerentscheid Ostring-Gymnasium, dem städtischen Haushalt, Nokia und der sozialen Lage in Bochum. Der Sozialbericht hat es deutlich gemacht: Arme werden ärmer, Reiche werden reicher. Ein weiterer Grund für die Linksfraktion, sich für ein Sozialticket einzusetzen. Die “Einblicke” gibt es gedruckt im Fraktionsbüro der Linken (Willy-Brandt-Platz 1-3). Elektronisch sind die aktuellen Einblicke als PDF-Datei zu haben.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de