Mittwoch 07.04.21, 11:12 Uhr
Medizin Studierende in sozialer Verantwortung

Veranstaltungsreihe „Gesundheit und Geschlechtervielfalt“


Die Gruppe „Medizinstudierende in sozialer Verantwortung“ kündigt folgende Veranstaltungsreihe an :

„Wir möchten euch sehr herzlich einladen, an unserer Veranstaltungsreihe „Gesundheit und Geschlechtervielfalt“ teilzunehmen. Im April und Mai werden an insgesamt drei Abenden verschiedene Vorträge rund um Geschlecht und Geschlechtsidentität stattfinden.

Wer interessiert ist, kann teilnehmen – ob ihr nur zuhören wollt, oder im Anschluss an die Vorträge auch mitdiskutieren, bleibt euch überlassen.

Meldet euch gerne an über unsere E-Mailadresse (medizinstudierende-in-sozialer-verantwortung@posteo.de), die Zugangsdaten zur Zoom-Konferenz bekommt ihr dann zugesendet.

Übrigens: Die Vorträge haben alle einen Bezug zum Thema Gesundheit, sind aber keinesfalls nur für Mediziner:innen interessant!

Darum wird es genau gehen:
Es gibt mehr als nur zwei Geschlechter. Man könnte meinen, im (Medizin-)Studium sollte diese Tatsache längst angekommen sein. Schaut mensch sich die breite Masse der Lehrbücher und -veranstaltungen an, wirkt das ganz anders:

Beginnend bei der Anatomie und Entwicklung des Menschen über die Therapie von Erkrankungen bis hin zum alltäglichen Umgang mit Patient:innen: Ausgegangen wird in der Lehre und dem Gesundheitswesen meist von Frauen und Männern, gemeint ist das sogenannte „biologische“ Geschlecht. Dass das unzureichend und einseitig ist, ist offensichtlich. Längst weiß die Forschung, dass nicht bloß ein einziger Faktor auf dem Y-Chromosom allein entscheidet, welches Geschlecht sich entwickelt – und schon gar nicht bestimmt, welchem Geschlecht mensch sich zugehörig fühlt.

Menschen, die nicht dem konventionellen Bild von „Mann & Frau“ entsprechen, sehen sich in ihrem Alltag häufig mit Unverständnis, Unwissenheit und Respektlosigkeit konfrontiert – leider auch und gerade im Gesundheitssystem. Um zu beleuchten, wie vielseitig „Geschlecht“ ist und um aufzuzeigen, wo noch große Mängel in der Gesundheitsversorgung herrschen, haben wir eine Veranstaltungsreihe organisiert:

Wir möchten euch herzlich einladen, an unseren Webinaren teilzunehmen, die sich jeweils in einem Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde mit Aspekten der Geschlechtsidentität, -entwicklung und Geschlechtervielfalt auseinandersetzen werden.

Die Termine :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 3