Mittwoch 29.05.19, 07:10 Uhr

Die Tocher der Lagune



Am Montag, den 03.06., 19 Uhr, zeigt das endstation.kino in Kooperation mit dem Bahnhof Langendreer im Rahmen der Reihe Resistencia viva! den Dokumentarfilm Die Tocher der Lagune (Originaltitel: Hija de la Laguna). Nélida ist eine junge Landwirtin in den nördlichen Anden Perus, die sich als Tochter der Lagunen fühlt, von denen das Leben der Dörfer der Region abhängt. Die Betreiber der größten Goldmine Lateinamerikas, Yanacocha, vermuten Gold unter der Lagune und wollen die gesamte Region in eine gigantische Bergbaulandschaft umwandeln. Nélida wehrt sich gegen einen übermächtig erscheinenden Gegner und stellt fest, dass sie mit ihrem Widerstand nicht alleine ist… Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch zum Thema.